Navigation öffnen

Mergers & Akquisitions

Unternehmenszusammenschlüsse oder -übernahmen erfordern einen klugen Geschäftssinn, fundiertes Finanz-Know-how und ausgeprägte Managementfähigkeiten. WILDE BEUGER SOLMECKE unterstützt kleine, mittlere und größere Unternehmen bei möglichen Mergers & Acquisitions.

Was bedeutet Mergers & Akquisitions?

Der Begriff Mergers & Akquisitions (deutsch: Fusionen und Übernahmen) bezieht sich auf den Kauf, Verkauf, die Aufteilung und die Konsolidierung von Unternehmen.

Die Unterscheidung zwischen den beiden Begriffen Fusion und Übernahme ist in letzter Zeit weniger deutlich geworden. Eine Fusion beschreibt jedoch in der Regel, wenn sich zwei Unternehmen zu einer Einheit zusammenschließen. Eine Akquisition hingegen ist, wenn ein Unternehmen ein anderes Unternehmen übernimmt und dessen Eigentümer wird. Das übernommene Unternehmen besteht weiterhin als eigenständige Einheit, wird aber vom Eigentümer kontrolliert.

Mergers and Akquisitions Symbolbild
(c) raven – Fotolia.com

Bei Akquisitionen tätigt die Käufergesellschaft entweder einen sogenannten „Asset Purchase“ oder einen „Equity Purchase“. Ein Asset-Kauf liegt vor, wenn der Käufer das Betriebsvermögen der Zielgesellschaft erwirbt. Bei einem Equity Kauf, einem Beteiligungserwerb, erwirbt der Erwerber Anteile von einem oder mehreren Gesellschaftern der Zielgesellschaft.

Geschäftsmann

Unser Leistungsspektrum im Bereich Mergers & Akquisitions umfasst insbesondere:

  • Investorenansprachen
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen / Non Disclosure Agreement
  • Unternehmensrestrukturierung und Reorganisation
  • Kaufverträgen für Unternehmen
  • Aktienübertragungen
  • Private-Equity-Finanzierung
  • Asset Deals und Share Deals bei Firmenkäufen und –verkäufen
  • Due Diligence-Prüfungen
  • Beteiligungsverträge  
  • Unternehmenstransformation
  • Liquidation
  • Krisenmanagement
  • Unternehmensnachfolge

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben!

Rufen Sie uns unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) an.