Script doctor

Jeder Film lebt von seinem Spannungsbogen und der Entwicklung seiner Charaktere. Schon seit Jahrhunderten widmet sich die Wissenschaft der Dramaturgie dem Geheimnis des Erzählens. Zuschauer lieben romantische, spannende oder dramatische Geschichten und wollen während eines Filmes auf eine Reise in fremde Welten eingeladen werden. Grundlage für einen erfolgreichen Film ist somit ein gutes Drehbuch.

Die Geschichte, die der Film erzählt, wird im Drehbuch entwickelt und vorangetrieben. In vielen Fällen sind Drehbücher nicht mit der ersten Version optimal ausgearbeitet. Oftmals bietet es sich an die Erzählstruktur und Plot Entwicklung des Stoffes während des Entwicklungsprozesses zu analysieren.

Eingehende Prüfung auf dramaturgische Aspekte

Für die Prüfung und Weiterentwicklung eines Filmstoffes setzen Produzenten regelmäßig einen sogenannten script doctor (auch script consultant) ein. Der script doctor prüft das Drehbuch auf alle relevanten dramaturgischen Aspekte hin. Hierbei sind unterschiedliche Aspekte zu beachten, abhängig davon, um welches Film- oder Fernsehgenre es sich handelt und wie weit die Drehbuchentwicklung vorangeschritten ist. Dramaturgische Beratung beinhaltet die Prüfung von Szenenaufbau, Dialoggestaltung und Informationsvergabe an den Zuschauer.

Darüber hinaus stellt die Analyse der Entwicklung der Erzählstruktur, der Konstellation der Haupt- und Nebenfiguren und Dialoggestaltung auf Grundlage verschiedener dramaturgischer Überlegungen und Modelle, eine entscheidende Aufgabe des script doctors dar. Die dramaturgische Beratungsleistung wird im Regelfall extern eingekauft. Script consultants arbeiten eng mit den verantwortlichen Drehbuchautoren zusammen. Nach der Analyse durch den script doctor folgt im Regelfall ein ausführliches Gespräch mit den verantwortlichen Produzenten, dem Regisseur und den Autoren, um eine bestmögliche Weiterentwicklung des Stoffes zu gewährleisten.

Marktorientierte Analysen

Über den Erfolg oder Misserfolg eines Filmes entscheiden letztendlich die Zuschauer. Zuschauereinnahmen durch Kinobesuche und DVD-Verkäufe sind der Gradmesser für den Erfolg eines Filmes. Vollumfängliche dramaturgische Beratung muss daher auch marktorientierte Analysen und Optimierungsangbote bieten, um eine nötige zielgruppenorientierte Entwicklung bieten zu können.

Der schönste Filmstoff ist nichts wert, solange der fertige Film den angesprochene Zuschauerkreis nicht interessiert und die Zuschauerzahlen gering bleiben. Script consultants kennen die sich oftmals ändernden Wünsche und Sehgewohnheiten der verschiedenen Zielgruppen und helfen mit Wissen und Erfahrung einen Film finanziell erfolgreich zu produzieren.


Nur durch eine vorherige Prüfung lassen sich negativ Folgen vermeiden. Hierbei helfen wir Ihnen! Unser Expertenteam um Rechtsanwältin Rafaela Wilde steht Ihnen unter der Rufnummer 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) gerne für eine erste Einschätzung zur Verfügung.


Zurück zur Seite Film und Fernsehen


Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×