Navigation öffnen
Startseite » Arbeitsrecht Anwalt » Für Arbeitnehmer

Nicht immer verläuft der Arbeitsalltag reibungslos. Wichtig ist daher, dass Sie sich frühzeitig über Ihre Rechte als Arbeitnehmer informieren. Wir helfen Ihnen bei drohenden oder bestehenden Konfliktsituationen am Arbeitsplatz, suchen gemeinsam mit Ihnen nach einer für Ihre individuelle Situation passenden Lösung und unterstützen Sie bei deren Umsetzung. Und sollte eine streitige Auseinandersetzung einmal unvermeidbar sein, so stehen wir Ihnen auch dann als Berater und Vertreter zur Seite.

Sie sind Arbeitnehmer und benötigen Unterstützung bei der Durchsetzung Ihrer Rechte gegenüber Ihrem Arbeitgeber? Wir helfen Ihnen gerne!

Wir beraten Arbeitnehmer außergerichtlich und gerichtlich in allen arbeitsrechtlichen Fragen.

Michael BeugerRechtsanwalt und Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Das Expertenteam aus dem Arbeitsrecht steht Ihnen gerne Rede und Antwort für Ihre Fragen.

Rufen Sie uns unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) an.

 YouTube-Video: "Was Chefs nicht dürfen"
YouTube-Video: „Was Chefs nicht dürfen“

Unser Leistungsspektrum für Sie umfasst insbesondere

Ihre Rechte bei Kündigung eines Arbeitsvertrages

Eine Kündigung zu erhalten, ist für viele Arbeitnehmer ein großer Schock. In nicht wenigen Fällen lohnt es sich jedoch, die Kündigung von einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht prüfen zu lassen. Häufig ist ein Kündigungsschutzverfahren möglich oder aber Sie können eine Abfindung erstreiten. Lassen Sie sich von uns unterstützen.

Weiterlesen

Abmahnung

Sie haben eine Abmahnung erhalten? Dann sollten Sie diese dringend anwaltlich prüfen lassen, denn sie ist der erste Schritt Richtung Kündigung. Welche Gründe zu einer Abmahnung führen und wie diese überprüft werden kann, können Sie hier lesen.

Weiterlesen

Abfindung

Der Verlust des Arbeitsplatzes reißt oft ein großes Loch in die Haushaltskasse. In vielen Fällen ist es jedoch möglich, eine Abfindung zu erstreiten. Wir unterstützen Sie sowohl bei außergerichtlichen Verhandlungen zur Abfindung als auch im Rahmen eines Kündigungsschutzprozesses.

Weiterlesen

Aufhebungs- und Abwicklungsverträge

Das Unterschreiben eines Aufhebungs- oder Abwicklungsvertrags kann für Sie einige gravierende Nachteile haben, z.B. beim Arbeitslosengeld. Bevor Sie dem zustimmen, sollten Sie den Vertrag von einem Anwalt für Arbeitsrecht überprüfen lassen. Wir helfen Ihnen gerne und beraten Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten.

Weiterlesen

Befristung

In der heutigen Zeit ist üblich, dass Arbeitsverträge befristet geschlossen werden. Unter welchen Voraussetzungen eine Befristung möglich ist und aus welchen Gründen eine Befristung erfolgen darf, können Sie hier nachlesen.

Weiterlesen

Gleichbehandlungsgesetz (AGG)

Ihr Arbeitgeber ist durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) dazu verpflichtet Sie als Arbeitnehmer vor Benachteiligungen zu schützen. Wenn Sie das Gefühl haben, diskriminiert zu werden, finden Sie hier weitere Informationen über Ihre Rechte und was wir für Sie tun können.

Weiterlesen



Privates Surfen am Arbeitsplatz

Darf man privat am Arbeitsplatz surfen? Und darf der Arbeitgeber mich im Zweifel sogar kontrollieren oder gar abmahnen bzw. kündigen? Alle Informationen über das private Surfen am Arbeitsplatz finden sie hier.

Weiterlesen

Rechte schwerbehinderter Arbeitnehmer

Das Gesetz schützt schwerbehinderte Arbeitnehmer in besonderem Maße vor Diskriminierung – etwa bei der Bewerbung oder vor einer Kündigung. Zudem gibt es einige Ansprüche, die Ihnen auch während der Beschäftigung zustehen. Mehr dazu in unserem Beirag.

Weiterlesen

Arbeitsvertrag prüfen

Sie haben Zweifel daran, ob alles, was in Ihrem Arbeitsvertrag steht, rechtmäßig ist? Sie würden gern wissen, welche Konsequenzen die Passagen in dem Vertrag für Sie hätten. Oder Sie haben ganz konkrete Fragen zu ihrem Arbeitsvertrag? Dann lassen Sie Ihren Vertrag doch von uns überprüfen!

Weiterlesen

Wettbewerbsverbote

Teilweise kommt es vor, dass Arbeitsverträge ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot enthalten. Dabei ist Vorsicht geboten! Es gibt aber auch noch andere Arten von Wettbewerbsverboten – ein Überblick:

Weiterlesen

Wiedereingliederung (BEM)

Sie waren in den letzten 12 Monaten länger als sechs Wochen krankgeschrieben und fragen sich nun, wie Sie wieder zurück in ihren Beruf einsteigen können? Dann können Sie sich hier über das betriebliche Eingliederungsmanagement informieren.

Weiterlesen

Eingruppierung (Tarifverträge)

Wenn Sie Zweifel an der Richtigkeit der Eingruppierung haben, stehen Sie nicht schutzlos dar. Wie das Prozess genau verläuft und was Sie tun können, wenn Sie denken, dass Sie falsch eingeordnet wurden, können Sie hier nachlesen.

Weiterlesen

Aktuelle Videos aus dem Arbeitsrecht