Navigation öffnen
Startseite » Verkehrsrecht » Seite 2 » News zu Verkehrsrecht

News zu Kategorie: Verkehrsrecht

Residenza in Italia? Aderisci ora all’azione collettiva nei confronti di Volkswagen – Come WBS, in collaborazione con lo Studio Legale Grigolli & Partner, può assisterti

Il gruppo Volkswagen ha frodato diverse centinaia di automobilisti, utilizzando un software che falsificava i dati sui gas di scarico, e ciò ha provocato un abbassamento del valore delle auto. Adesso anche gli automobilisti italiani hanno la possibilità di aderire all’azione collettiva e chiedere il…

Weiterlesen

Neues BGH-Urteil im VW-Abgasskandal : Käufer bekommen bei Autokredit Finanzierungskosten zurückerstattet!

Einmal mehr gibt es gute Nachrichten aus Karlsruhe für Dieselkäufer. Vom Abgasskandal Betroffene können vom Hersteller nicht nur ihren Kaufpreis zurückerstattet bekommen. Wurde der Kaufpreis durch einen Kredit finanziert, bekommen sie auch die Finanzierungskosten, wie die Darlehenszinsen oder die Kosten für eine Kreditausfallversicherung, erstattet. Das…

Weiterlesen

OLG Frankfurt zu Diesel-Abgasskandal bei Audi AG : Schadensersatz für Audi SQ5-Käufer

Die bei mehreren 3,0 Liter-Modellen der Audi AG verwendete schadstoffmindernde, sogenannte schnelle Aufwärmfunktion ist eine unzulässige Abschalteinrichtung und löst Ansprüche wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung der Käufer aus. Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) sprach deshalb in zwei heute verkündeten Urteilen den klagenden Käufern Schadensersatz zu.…

Weiterlesen