Telekommunikation

Oberster Datenschützer klärt über Datenschutz im Bereich der Telekommunikation auf

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat eine interessante Broschüre zum Thema Datenschutz und Telekommunikation herausgegeben.

Oberster Datenschützer klärt über Datenschutz ©-asrawolf-Fotolia

Oberster Datenschützer klärt über Datenschutz ©-asrawolf-Fotolia

Eine neue Borschüre des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit ist nicht nur für interessierte Bürger, sondern auch für Administratoren aufschlussreich. Dabei wird auf 165 Seiten ein Überblick über die datenschutzrechtlichen Regelungen im Bereich der Telekommunikation gegeben. Gleichzeitig werden auch wichtige Einzelfragen erläutert, wie z.B. der Auskunftsanspruch für Filesharing-Abmahner nach § 101 UrhG, das Telemediengesetz, das Mithören bei Telefonaufzeichnungen, die Sicherheitslücken  bei WLAN-Verbindungen sowie die Bedeutung des Fernmeldegeheimnisses. Sie ist vertsändlich geschrieben und daher empfehlenswert.

 

Die Broschüre kann hier kostenlos abgerufenen werden. Sie ist auf dem Stand von September 2013 (6.Auflage).

Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und inbesondere in den Bereichen des IT-, des Medien- und des Internetrechts tätig. Darüber hinaus ist er Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen in diesen Bereichen.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.