Alle Artikel mit dem Tag "Verbraucher"

Neue Abzocke am Telefon durch Betrüger – „Hören Sie mich?“

Mit einer neuartigen Masche versuchen Betrüger übers Telefon an das Geld ihrer Opfer zu kommen.

Weiterlesen →

No Man´s Sky-Werbung führt Verbraucher nicht in die Irre

Die Werbung für das Computerspiel No Man´s Sky hat Verbraucher nicht in die Irre geführt. Zu diesem Schluss kam die britische Werbeaufsicht ASA nach eingehenden Untersuchungen.

Weiterlesen →

Online-Käufer hat nicht mehr Rechte als Offline-Käufer

Der Bundesgerichtshof (Urteil vom 12. Oktober, Az. VIII ZR 55/15) hat entschieden, dass ein Online-Käufer, der seinen Kaufvertrag widerrufen hat, Wertersatz für die Verschlechterung der Kaufsache leisten muss. Er hatte einen bestellten Katalysator in seinem PKW verbaut und eine Probefahrt unternommen. Für die Verschlechterung der Kaufsache wollte er dann keinen Wertersatz leisten.

Weiterlesen →

Pflicht zur Grundpreisangabe entfällt bei Angebot von Sets

Die Pflicht neben dem Endpreis eines Produkts auch den Grundpreis anzugeben dient dem Schutz der Verbraucher und soll eine durchdachte Kaufentscheidung ermöglichen. Eine Ausnahmeregelung lässt diese Pflicht jedoch entfallen, wenn es sich bei den Angeboten um sog. Sets bzw. Bundles handelt.

Weiterlesen →

BGH: Erweiterung des Anwendungsbereichs der Beweislastumkehr nach § 476 BGB zugunsten des Verbrauchers

Im Urteil vom 12. Oktober hat sich der BGH mit der Reichweite der Beweislastumkehr nach § 476 BGB im Rahmen des Verbrauchsgüterkaufs beschäftigt (Urteil vom 12. Oktober 2016 – VIII ZR 103/15).

Weiterlesen →

Online-Verkauf nur an Gewerbetreibende – Welche rechtlichen Voraussetzungen gelten?

Das Landgericht Berlin hat entschieden (Urt. v. 9.2.2016, Az.: 102 O 3/16), welche Voraussetzungen ein Online-Shop Betreiber beachtet muss, wenn er seine Produkte nur an Unternehmen und nicht auch an Verbraucher verkaufen möchte.

Weiterlesen →

Check24.de muss nachbessern– Verbraucher müssen umfassender informiert werden!

Das Landgericht München hat entschieden (Az.: 37 O 15268/15, Pressemitteilung des LG München I v. 14.07.2016), dass Check24.de seinen Informations- und Beratungspflichten für den Bereich „Versicherungsvergleich“ nicht ausreichend nachkommt. Die Information über die Tätigkeit als Versicherungsmaklerin muss auffälliger präsentiert werden und über den Ausschluss des Haftpflichtversicherungsschutzes bei ehrenamtlichen Tätigkeiten müssen Verbraucher belehrt werden.

Weiterlesen →

OLG Celle zu Altöl-Rücksendung – Versandkosten können auf Verbraucher abgewälzt werden

Die Versandkosten für die Rücksendung von Altöl an einen Internethändler müssen vom Verbraucher selbst getragen werden. Das entschied das OLG Celle (Urt. V. 16.06.2016 – Az.: 13 U 26/16) und wies damit eine entsprechende Klage ab.

Weiterlesen →

Sperrmüll Abzocke – Betrüger geben sich als Kommune aus

Viele Kommunen bieten Verbrauchern die vergleichsweise preisgünstige Entsorgung von Sperrmüll an. Doch bei der Beauftragung – vor allem übers Internet – sollten Sie aufpassen, damit Sie nicht an skrupellose Betrüger geraten.

Weiterlesen →

BGH: Widerrufsrecht – Missbrauch nur in absoluten Ausnahmefällen

Der Bundesgerichtshof hat in seinem Urteil vom 16.03.2016  (AZ: VIII ZR 146/15) entschieden, dass der Missbrauch des fernabsatzrechtlichen Widerrufsrechts nur in besonders extremen Ausnahmefällen anzunehmen ist, so zum Beispiel, wenn der Verbraucher arglistig täuscht oder sich schikanös verhält.

Weiterlesen →