Alle Artikel mit dem Tag "Tagesschau-App"

Streit um Tagesschau App geht weiter

Der Streit um die Tagesschau App geht weiter: Der NDR hat beim BGH eine Nichtzulassungsbeschwerde eingereicht.
Weiterlesen →

OLG Köln: Tagesschau App war unzulässig

Die „Tagesschau App“ ist, so wie sie am 15. Juni 2011 abrufbar war, unzulässig, so das Urteil des Oberlandesgerichts Köln.
Weiterlesen →

Verlage klagen gegen „BR24“-App

Elf bayerische Tageszeitungsverlage haben gegen die neue Nachrichtenapp BR24 geklagt.
Weiterlesen →

Streit um Tagesschau-App: Verleger fühlen sich teilweise von OLG Köln bestätigt

Im Streit um die Tagesschau-App hatte das Landgericht Köln bereits im letzten Jahr ein Urteil gefällt, doch die ARD hatte dagegen Berufung eingelegt. Am vergangenen Freitag kam es zu einer weiteren Verhandlungsrunde vor dem OLG Köln. Weiterlesen →

ZDF weist Verlegerkritik gegen „heute“-App zurück

Nachdem der monatelange Streit um die Tagesschau-App abgebbt ist, geraten die öffentlich-rechtlichen Sender erneut mit den deutschen Verlegern aneinander: Die vom ZDF vor einigen Tagen veröffentlichte „heute“-App zieht den Unmut der Verleger auf sich: Zu textlastig, so das Urteil der Verlagsbranche. Weiterlesen →

Tagesschau-App: ARD legt Berufung gegen Urteil ein

Der Streit um die Tagesschau-App geht in die nächste Runde: Die ARD hat nun Berufung gegen das Verbotsurteil des Kölner Landgerichts eingelegt.  Weiterlesen →

Tagesschau-App war zwischenzeitlich unzulässig

LG Köln: unzulässiges, presseähnliches Angebot

Im Dauerstreit um die Tagesschau-App haben die Verlage zumindest einen Teilerfolg errungen. Dieser erweist sich zwar lediglich als „zahnloser Tiger“, hat aber immerhin Symbolcharakter. Das Kölner Landgericht hat die Anwendung als unzulässiges, presseähnliches Angebot bezeichnet. Presseähnlich insbesondere deswegen, weil als „Ersatz für die Lektüre von Zeitungen und Zeitschriften geeignet“. Voraussetzung für eine solche gebührenfinanzierte App ist, dass sie sich vor allem vom Inhalt einer Tageszeitung abhebt. Weiterlesen →

Tagesschau-App: Richter fordert erneut außergerichtliche Einigung

Mittlerweile währt der Streit um die Tagesschau-App gut ein Jahr, das Landgericht Köln beschäftigt sich bereits seit einigen Monaten mit dem Fall. Doch auch am zweiten Verhandlungstermin hat Richter Dieter Kehl keine Entscheidung getroffen, sondern die Parteien erneut aufgerufen, sich außergerichtlich zu einigen. Weiterlesen →

BDVZ fordert faire Regeln im Medienwettbewerb

Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat auf seiner Jahrespressekonferenz faire Regeln im Wettbewerb der Medien gefordert. Es sei nun Aufgabe des Gesetzgebers, eine „Waffengleichheit“ zu  garantieren. Zudem zeigte man sich optimistisch, dass die Verlage „als Gewinner aus der digitalen Veränderung der Medienkultur“ vorgehen werden, so die Meldung des BDVZ.  Weiterlesen →

ZDF strebt weiter gemeinsame Erklärung zu Online-Angeboten an

Am 19. Juli 2012 verhandelt das Kölner Landgericht erneut im Streit um die Tagesschau-App. Im Zuge dessen sind auch die Online-Angebote der öffentlich-rechtlichen Sender wieder ein Thema. ZDF-Intendant Bellut hat sich nun zuversichtlich gezeigt, dass die Parteien sich einigen werden. Weiterlesen →