Alle Artikel mit dem Tag "Sportwetten"

Sportwetten: Erlaubnisverfahren für private Anbieter muss transparent sein

Privaten Wettanbietern darf die Vermittlung von Sportwetten nicht mit der Begründung einer fehlenden Erlaubnis untersagt werden.

Weiterlesen →

EuGH: Vermittlung von Sportwetten in Deutschland bis auf weiteres erlaubt

Der EuGH (C-336/14) hat entschieden, dass das staatliche deutsche Glücksspielmonopol trotz vergangener Regulierungsbemühungen faktisch weiter bestehe. Aufgrund der Unvereinbarkeit des deutschen Glücksspielstaatsvertrages mit geltendem EU-Recht, dürfen deutsche Behörden die private Vermittlung von Sportwetten ohne offizielle Lizenz nicht weiter strafrechtlich verfolgen und sanktionieren.

Weiterlesen →

BayVerfGH entscheidet über Glücksspielstaatsvertrag

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat über drei Popularklagen bezüglich des Glücksspielstaatsvertrags entscheiden. Dabei ging es auch um die Konzession für Sportwetten. Weiterlesen →

VG Wiesbaden stoppt Vergabe von Konzessionen für Sportwetten

Das Verwaltungsgerichts Wiesbaden hat die Vergabe der 20 Sportwettenkonzessionen gestoppt.
Weiterlesen →

ZAK: Verstöße bei Programm und Werbung 2014 verdoppelt

Die Medienanstalten haben ihren Jahresrückblick 2014 veröffentlicht. Demnach haben sich die medienrechtlichen Verstöße im Bereich Programm und Werbung fast verdoppelt. Weiterlesen →

OVG Münster: Unerlaubtes Glücksspiel muss nicht geduldet werden

Unerlaubtes Glücksspiel muss nicht bis Abschluss der Konzessionsvergabe von den Aufsichtsbehörden geduldet werden, so eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster. Weiterlesen →

ZAK-Rückblick 2012: 37 Programm- und Werbeverstöße

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) hat im Jahr 2012 in 37 Fällen Verstöße gegen Programm- und Werbevorgaben festgestellt und dementsprechend Sanktionen angeordnet.  Weiterlesen →

Verurteilungen wegen Sportwettenbetruges teilweise bestätigt

Das Landgericht Bochum hat in zwei Parallelverfahren die Angeklagten wegen vollendeten bzw. versuchten, teils „gewerbsmäßigen“ Betruges in einer Mehrzahl von Fällen Gesamtfreiheitsstrafen von bis zu fünf Jahren und sechs Monaten ausgesprochen. Weiterlesen →

OLG Naumburg: Online Sportwetten privater Unternehmen in Deutschland erlaubt

Das OLG Naumburg hat entschieden, dass eine englische Unternehmensgruppe in Deutschland vorläufig weiter ohne behördliche Genehmigung Sportwetten über das Internet anbieten darf (Az.: 9 U 73/11).

Weiterlesen →

Schleswig-Holstein tritt Glücksspielstaatsvertrag bei

Ende letzten Jahres haben die Ministerpräsidenten der Länder den Glückspielstaatsvertrag unterzeichnet – bis auf Schleswig-Holstein. Weiterlesen →