Alle Artikel mit dem Tag "Spam"

OLG München – Nachfrage im Double-opt-in Verfahren doch kein Spam?

Newsletter Einwilligung

Ändert das OLG München seine Rechtsprechung zu Spam Mails? 2012 hat es entschieden, dass bereits die Aufforderung zur Bestätigung einer Newsletter-Bestellung im Double-opt-in Verfahren Werbung sein kann. Nach diesem Urteil eines anderen Senats könnte das bald anders aussehen. Weiterlesen →

3.000 Euro Vertragsstrafe für Versand von Werbe-Mail

Das Oberlandesgericht Hamm (Urteil vom 25.11.2016, Az. 9 U 66/15) hat entschieden, dass ein Unternehmen eine Vertragsstrafe in Höhe von 3.000 Euro für den Versand einer Werbe-Mail bezahlen muss.

Weiterlesen →

Spam – Sind Nachfragehandlungen per E-Mail belästigende Werbung?

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (Urteil vom 24.11.2016, Az. 6 U 33/16) hat entschieden, dass eine geschäftliche Nachfrage per E-Mail keine unerlaubte Werbung ist, wenn der Adressat auf seiner Internetseite eine Einwilligung in eine solche Kontaktaufnahme erteilt.

Weiterlesen →

LKA warnt: Neue Phishing-Welle per E-Mail

Das Landeskriminalamt warnt vor einer neuen Phishing-Welle. Unbekannte verschicken massenhaft E-Mails mit gefälschten Rechnung. Empfänger sollten den Anhang unter keinen Umständen öffnen. Öffnet man den Anhang, wird ein Trojaner installiert.

Weiterlesen →

Kampf gegen SMS-Erotik-Spam: Bundesnetzagentur schaltet 0900-Rufnummern ab

Die Bundesnetzagentur hat am 19. Dezember 2016 mitgeteilt, dass sie mehrere 0900-Rufnummern abgeschaltet hat. Die Betreiber der Nummern hatten im Vorfeld Werbe-SMS mit Erotik-Inhalten ohne vorherige Einwilligung versendet und dadurch Rückrufe provoziert. Betroffene Handy-Nutzer müssen entstandene Kosten nicht bezahlen.

Weiterlesen →

Bot-Infrastruktur „Avalanche“ zerstört – Erfolg gegen Cyber-Kriminalität

Die Staatsanwaltschaft Verden und die Zentrale Kriminalinspektion der Polizeidirektion Lüneburg haben am Donnerstag mitteilen können, dass die wohl größte Bot-Infrastruktur der Welt erfolgreich zerschlagen werden konnte: Avalanche wurde jahrelang von Kriminellen für Phishing-Attacken, Spam-Versand und Online-Betrug genutzt. Bundesinnenminister Thomas de Maizière begrüßte die erfolgreiche Zerschlagung als Kampfansage an die internationale Kriminalität im Cyber-Raum.

Weiterlesen →

Spam-SMS – Werbe-SMS eines Autohauses für ein gemeinnütziges Projekt ist Spam

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat entschieden (Urt. v. 6.10.2016, Az.: 6 U 54/16), dass selbst dann, wenn ein Autohaus per Werbe-SMS lediglich für ein gemeinnütziges Projekt wirbt, es sich um wettbewerbswidrigen Spam handelt. 

Weiterlesen →

Streitwert für ungewollte Spam E-Mails liegt unter 3000 €

Das OLG Frankfurt a.M. hat mit Beschluss vom 02.03.2016 entschieden, dass der Streitwert bei Klagen im Zusammenhang mit Spam E-Mails 3000 € in der Regel nicht übersteigt. Damit sind nicht die Landgerichte, sondern die Amtsgerichte zuständig (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 02.03.2016 – Az.: 6 W 9/16).

Weiterlesen →

Spam – Mail: Kein Unterlassungsanspruch wegen fehlender Wiederholungsgefahr

Das Amtsgericht Blomberg (Urteil vom 11.02.2016, Az. 4 C 64/15) hat entschieden, dass die für einen Unterlassungsanspruch nötige Wiederholungsgefahr im Falle einer unerlaubten Zusendung von Werbe-Mails widerlegt ist, wenn zwischen Verstoß und gerichtlicher Anspruchsdurchsetzung eine längere Zeitspanne liegt, in der keine erneute Rechtsverletzung begangen und bereits eine nicht ausreichend strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben wurde.

Weiterlesen →

Kuriose Spam-Mail – Nigerianischer Astronaut sucht Rückflugticket

Spam – Mails werden weltweit täglich Millionenfach versendet. Die meisten werden dabei heutzutage von automatischen Spam – Filtern der E-Mailanbieter erkannt und herausgefiltert. Erscheint doch eine Spam – Mail im Posteingang, lassen sich teils absurde Dinge lesen. Die vielleicht kurioseste macht derzeit auch medial von sich reden.

Weiterlesen →