Alle Artikel mit dem Tag "Sorgfaltspflichten"

Strenge Sorgfaltspflichten bei Nutzung von Bildern im Online-Bereich

Am 28.05.2014 entschied das Amtsgericht München (Az.: 42 C 29213/13), dass den Verwender eines Fotos im Online-Bereich eine strenge Prüf- und Erkundigungspflicht trifft. Er sei grundsätzlich dazu verpflichtet, die gesamte Kette der einzelnen Rechtsübertragungen zu überprüfen. Unterlässt der Verwender dies, handelt er regelmäßig fahrlässig und schuldhaft und bildet damit die Grundlage, um Schadensersatz von ihm zu verlangen wegen einer Urheberrechtsverletzung.

Weiterlesen →

Offenes WLAN und Filesharing-Abmahnung: Gericht schaltet EuGH ein

Wer ein offenes WLAN betreibt, geht nach wie vor ein hohes Haftungsrisiko ein, wenn Dritte über den Anschluss eine Urheberrechtsverletzung durch Filesharing begehen. Möglicherweise wird jetzt der EuGH die rechtliche Situation aufgrund eines Vorlagebeschlusses des LG München I abschließend klären.

Weiterlesen →

LG Köln: Auktionshaus muss zwei Millionen Euro Schadensersatz wegen Fälschung zahlen

Wer im Kunsthandel- etwa als Auktionshaus – wertvolle Bilder anbietet, sollte gegenüber seinen Lieferanten nicht zu vertrauensselig sein und auf die Angaben im Katalog achten. Ansonsten muss er damit rechnen, dass er bei trotz Gutgläubigkeit haftet. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Köln. Weiterlesen →

Rechtsfall des Tages: Haftung bei EC- oder Kreditkartendiebstahl

Wer haftet, wenn einem die EC- oder Kreditkarte gestohlen wurde und der Dieb dann Geld abhebt oder Zahlungen vornimmt? Bekommt man das Geld unter Umständen von der Bank zurück?

 

Weiterlesen →

Sony ändert seine AGB wegen Angriff auf Playstation Network: Folgen für deutsche Nutzer

Hacker hatten bekanntlich vor einigen Monaten auf das Sony Online-Network Zugriff genommen. Vermutlich aus diesem Grunde ändert Sony Entertainment in den USA seine AGB, um die Geltendmachung von Haftungsansprüchen zu erschweren. Fragwürdig ist allerdings, ob davon deutsche Nutzer betroffen sind. Trotzdem sollten Sie aufpassen.

Weiterlesen →

Sony Online Entertainment-Weiterer Hacker Angriff

Wie sich jetzt herausgestellt hat, haben Hacker noch ein weiteres Netzwerk von Sony angegriffen und sensible Daten von vielen Kunden entwendet. Es handelt sich um die PC-Spieltochter Sony Online Entertainment. Was geschädigte Nutzer im Hinblick auf eine mögliche Haftung beachten sollten.

Weiterlesen →

Sony Playstation Network Angriff und die Entschuldigung von Sony

Sony hat inzwischen zu der Hacker Attacke auf das Sony Online-Network Stellung bezogen. In Bezug auf die Haftung für geschädigte Nutzer halten sich die Manager allerdings bedeckt.

 

Weiterlesen →

Der Hacker-Angriff auf das Playstation Network bei Sony und seine Folgen

Bei einem Hacker-Angriff auf das Sony Online-Network wurden vermutlich Datensätze von etwa 70 Millionen Nutzern entwendet.  Rechtsanwalt Christian Solmecke geht nun der Frage nach wer in diesem Fall haftet.

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

 


 

Weiterlesen →

Achtung: Abzocke durch DHL-Packstation Phishing-Mails

In letzter Zeit bekommen Verbraucher wieder Mails, die angeblich vom DHL-Kundendienst stammen. Dort werden sie zur Preisgabe ihrer Zugangsdaten aufgefordert. Wer darauf reinfällt, wird von Kriminellen abgezockt. Unter Umständen steht Ihnen als Kunde hier Schadenersatz zu.

 

Weiterlesen →

Aufsichtspflicht des Schwimmmeisters für Nichtschwimmerbecken in Hallenbad

Das LG Münster befasste sich mit einer Klage, in der eine Aufsichtspflichtverletzung mit schwerwiegenden Folgen gerügt wurde. Zu klären war der Umfang einer Aufsichtspflicht des Bademeisters vor Ort. Weiterlesen →