Alle Artikel mit dem Tag "SEO"

Verträge bezüglich SEO, SEM und SEA: Dienstverträge oder Werkverträge?

In der heutigen Zeit kann das Betreiben einer Internetpräsenz fast schon als unternehmerische Pflicht verstanden werden. Die Sichtbarkeit im Netz gilt bei Kunden als Ausdruck von Zuverlässigkeit und Seriosität. Auch wenn Unternehmen Produkte nicht direkt über das Internet vertreiben, müssen Unternehmen damit rechnen, dass potentielle Kunden erwarten, dass sich ein Unternehmen digital präsentiert und entsprechende Kontaktmöglichkeiten anbietet.

Weiterlesen →

Gemischter Vertrag zur Suchmaschinenoptimierung als Dienstvertrag zu qualifizieren

Um prüfen zu können, welche Ansprüche dem Anspruchstellers aus einem Vertrag zustehen, muss zunächst geklärt werden, welche Vertragsart überhaupt vorliegt. Davon hängt ab, welche gesetzlichen Ansprüche, insbesondere wegen Mängeln, gegeben sind. Die Vertragsart ist nicht immer einfach zu bestimmen, gerade bei Internet-Verträgen zur Suchmaschinenoptimierung (SEO) kommen viele Elemente unterschiedlicher Interessen der Parteien zusammen.

Weiterlesen →

SEO law: choosing the right SEO contract

Businesses are increasingly using search engine optimisation techniques to improve their website’s ranking in search engine results. But what kind of SEO contract should your business have and what are your rights if the SEO agency doesn’t achieve the results expected? Weiterlesen →

Ensuring SEO techniques comply with trademark law

The aim of search engine optimisation is to improve the ranking of a website in free search engine results. Fraudulent methods to manipulate rankings, such as using inappropriate search terms are becoming more popular, but they carry severe legal consequences. Weiterlesen →

The legal and commercial consequences of SEO blackmail

In our series on the search engine optimisation (SEO) we have considered the legal issues surrounding SEO and so-called “negative SEO”. This article continues our SEO theme by looking at the legal and commercial consequences of negative SEO attacks and SEO blackmail on businesses. Weiterlesen →

The legal consequences of negative SEO

In the early days of search engine optimisation, bloggers began reporting a new phenomenon: that of SEO attacks. An SEO attack or “negative SEO” techniques are used to damage the ranking of a competitor’s website in search engine indexes in order to gain a competitive advantage. Weiterlesen →

SEO and the law

Search engine marketing or search engine optimisation is becoming an important part of any business marketing strategy. Many internet users, consumers rarely go directly to a website. Instead, they let search engines such as Google or Yahoo do the work of finding a website. Weiterlesen →

Onlineshop Noblego.de geht gegen Netz-Attacken vor

Online-Händler werden verstärkt das Opfer von gezielten Angriffen aus dem Internet durch Hacker. Diese werden häufig von Konkurrenten verübt, um den Betreiber des Onlineshops zu schädigen. Jetzt traf es den Betreiber des Portals Noblego.de, der sich dagegen verständlicherweise zur Wehr setzt.

© IckeT – Fotolia

Weiterlesen →

Neuer Trend: Schädigung von Konkurrenten durch sog. Negativ SEO

In der frühen Vergangenheit berichten verschiedene BLOG-Betreiber über ein neues Phänomen: Mitbewerber verwenden die Methode der Negativ SEO um die Seiten der Konkurrenz downzuranken und verschaffen sich so einen Wettbewerbsvorteil.

©-N-Media-Images-Fotolia

Weiterlesen →

LG Amberg: Persönlichkeitsrechtsverletzung durch Backlinks

Wenn ein SEO-Dienstleister zwecks Suchmaschinenoptimierung über das Setzen von Backlinks hinaus eigenmächtig Kommentare in Blogs postet, so kann er vom Auftraggeber wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes in Anspruch genommen werden. Dies hat das Landgericht Amberg entschieden.

Bildnachweis:/Google Logo in Building43/Robert Scoble/CC BY 2.0

Weiterlesen →