Alle Artikel mit dem Tag "Schulenberg"

Filesharing Sieg wegen Leitungsfehler bei Telekom

Schulenberg & Schenk unterliegt in einem aktuellen Filesharing Verfahren. Wir konnten aufzeigen, dass aufgrund eines Leitungsfehlers Dritte auf seinen Internetanschluss Zugriff nehmen konnten.

Weiterlesen →

Filesharing in wilder Ehe –Trendwende beim LG Hamburg

Abgemahnte Anschlussinhaber die in wilder Ehe leben, haften nicht ohne Weiteres wegen Filesharing. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Hamburg. Von Bedeutung sind vor allem die Ausführungen zu den sogenannten Belehrungspflichten des Anschlussinhabers.

Weiterlesen →

Filesharing Sieg – Keine Haftung wegen Familienanschluss mit Bruder

Anschlussinhaber können sich bei einer Abmahnung wegen Filesharing häufig erfolgreich wehren, wenn sie ihren Anschluss gemeinsam mit einem nahen Angehörigen genutzt haben. So war es auch in einem Fall, in dem das AG Rostock eine Entscheidung zugunsten unseres Mandanten getroffen hat.

Weiterlesen →

Abmahner muss korrekte Ermittlung von IP-Adresse beweisen

Wenn ein Abgemahnter über eine dynamische IP-Adresse verfügt ist schnell zweifelhaft, ob der Abmahner wirklich den richtigen Anschlussinhaber ermittelt hat. Aus diesem Grunde hat das Amtsgericht Bochum in einem aktuellen Filesharing Verfahren die Klage abgewiesen.

Weiterlesen →

Filesharing-Sieg: Vater braucht seine Familie nicht an den Pranger zu stellen

Schulenberg & Schenk hat in einem aktuellen Filesharing Verfahren gegen einen Mandanten unserer Kanzlei Wilde Beuger Solmecke eine Niederlage erlitten. Das Landgericht Frankfurt am Main hat die Klage im vollen Umfang abgewiesen.

Weiterlesen →

Filesharing: Klage von Schulenberg Schenk wegen Lebenspartner abgewiesen

Wer den Partner fürs Leben – entweder mit Trauschein oder in wilder Ehe – gefunden hat wird nicht mehr so schnell Beute von geschäftstüchtigen Abmahnanwälten. Immer mehr Gerichte gehen davon aus, dass hier – ebenso wie bei anderen nahen Familienangehörigen im Haushalt – nicht mehr der Anschlussinhaber aufgrund der Täterschaftsvermutung wegen Filesharing in Anspruch genommen werden kann. Vielmehr muss der Abmahner nachweisen, dass der die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung auch begangen hat.

Weiterlesen →

Schulenberg & Schenk mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Bolu Filmproduktion und -verleih GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg im Auftrag der Bolu Filmproduktion GmbH bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?
Weiterlesen →

Schulenberg & Schenk mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Mad Dimension GmbH ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?
Weiterlesen →

Schulenberg & Schenk mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Filly Films ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?
Weiterlesen →

Schulenberg & Schenk mahnt wegen Urheberrechtsverletzung im Auftrag von Eronite Media ab

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von der Kanzlei Schulenberg & Schenk aus Hamburg bekommen und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?
Weiterlesen →