Alle Artikel mit dem Tag "Redtube"

Redtube: Urmann muss Abgemahntem Schadensersatz leisten

Das Amtsgericht Regensburg hat jetzt in einem aktuellen Urteil bestätigt, dass Rechtsanwalt Thomas Urman neben der Kanzlei Urmann + Collegen Schadensersatz an einen Abgemahnten leisten muss.

Weiterlesen →

Redtube: Abmahnanwalt Urmann zum Schadensersatz verurteilt

Ein von der Kanzlei Urmann und Collegen (U+C) unberechtigt Abgemahnter ist erfolgreich sowohl gegen die Abmahnkanzlei als auch gegen Rechtsanwalt Thomas Urmann persönlich vorgegangen.

Weiterlesen →

Filesharing-Massenabmahnungen: EU fordert Deutschland zur Stellungnahme auf

Die Musikindustrie spricht nach wie vor massenweise Abmahnungen im Filesharing-Bereich aus, die oft rechtlich fragwürdig sind. Diese Praxis wird zu Recht von der digitalen Gesellschaft e.V. kritisiert, die sich wegen dieses Anliegens an die EU-Kommission gewendet hat.

Weiterlesen →

Redtube-Abmahner Urmann räumt Insolvenzverschleppung ein

Rechtsanwalt Thomas Urmann ist Gesellschafter der Regensburger Kanzlei Urmann & Collegen (U+C), die im Redtube-Fall Ende 2013 bereits 10.000 Internetnutzer wegen angeblichen Filesharings abgemahnt hatte und im Anschluss daran weitere Abmahnwellen angekündigt hat. Über die Fragwürdigkeit dieser Porno-Abmahnungen – bei denen es sich auch nach Auffassung einiger Gerichte in Wirklichkeit um Streaming handelt – und die Hintergründe – inklusive der Strafanzeige der Kanzlei WBS gegen alle Beteiligten wegen Beihilfe zum besonders schweren Fall des Betruges sowie Nötigung – haben wir bereits umfangreich berichtet. Laut aktuellen Medieninformationen ist gegen Urmann darüber hinaus auch ein Strafverfahren anhängig, in dem ihm unter anderem Insolvenzverschleppung vorgeworfen wird. Weiterlesen →

Cologne court reacts to Redtube warning letter complaints

The Cologne district court has reacted to complaints about the Redtube streaming warning letters by issuing numerous decisions.
Weiterlesen →

Beschlüsse des LG Köln im Redtube Verfahren

Das Landgericht Köln reagiert auf die Beschwerden der zahlreichen Abgemahnten im Redtube Verfahren und erlässt nun zahlreiche (vorläufige) Beschlüsse in denen das Gericht deutlich macht, dass keine „offensichtliche Rechtsverletzung“ vorliegt.

Weiterlesen →

Huge wave of fake file sharing warning letters hits Germany

Thousands of internet users in Germany have received e-mails purporting to be from well-known German law firms active in the area of file sharing. The e-mails demand payment of up to €500. However, the e-mails are fake and part of a huge file sharing scam.
Weiterlesen →

Redtube: AG Hannover sieht Streaming-Abmahnungen als rechtswidrig an

Die Abmahnwelle der Kanzlei Urmann & Collegen (U+C) im Redtube-Fall scheint immer mehr im Sande zu verlaufen. Kürzlich entschied auch das Amtsgericht Hannover, dass durch das Streaming von Pornos  keine Urheberrechtsverletzung begangen wird.

Weiterlesen →

ECJ: creating cached copies does not infringe copyright law

When internet users browse the internet, cached copies of the pages they view are created. In a landmark judgment, the ECJ has ruled that such cached copies do not infringe copyright law. The judgment will have ramifications for the debate surrounding the legality of streaming.
Weiterlesen →

Are streaming warning letters really becoming a reality?

After much debate following the RedTube debacle, is it really the case that streaming warming letters are becoming a reality? Will law firms succeed in claiming that streaming violates German copyright law? We answer these questions here.
Weiterlesen →