Alle Artikel mit dem Tag "ProSieben"

ProSieben verstößt mit Akte-X-Folge gegen Jugendmedienschutz

Der Privatsender ProSieben hat mit der Ausstrahlung einer Folge der Serie „Akte X“ gegen den Jugendmedienschutz verstoßen.
Weiterlesen →

ProSieben: KJM beanstandet Verstöße gegen JMStV

 

Der Jugendmedienschutz-Staatsvertrag soll dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche bedenkenlos Fernsehen schauen können. Doch nicht immer halten sich die Sender an die Regeln. Jetzt hat die KJM die Prüffälle des ersten Halbjahres 2015 vorgelegt. Weiterlesen →

Jugendmedienschutz: KJM rügt „Galileo“

Die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) hat die Verstöße gegen den Jugendmedienschutz im zweiten Halbjahr 2014 verkündet. Unter anderem wurde die Pro7 Sendung Galileo gerügt.
Weiterlesen →

ProSieben darf regionale Werbespots senden

Der Privatsender ProSieben darf Werbespots mit regional beschränktem Verbreitungsgebiet senden, so das Bundesverwaltungsgericht.
Weiterlesen →

KJM beanstandet „Joko und Klaas“-Sendungen

Sie sind die neuen Lieblinge im deutschen Fernsehen: Joko und Klaas werden für ihren schrägen und schmerzfreien Humor gefeiert. Doch ihre Aktionen stoßen nicht nur auf Begeisterung: Die KJM hat nun in den Sendungen der beiden Verstöße gegen den Jugendschutz festgestellt.
Weiterlesen →

VG Berlin: Keine regional differenzierte Werbung auf ProSieben

Das Verwaltungsgericht (VG) Berlin hat am 29.09.2013 entschieden, dass ProSieben keine regional differenzierte Werbung ausstrahlen darf. Weiterlesen →

Jugendmedienschutz: KJM beanstandet „Joko gegen Klaas“

Im ersten Halbjahr 2013 hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) insgesamt 16 Verstöße gegen die Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) festgestellt. Dazu gehört u. a.  die Sendung „Joko gegen Klaas“. Weiterlesen →

KJM-Prüffälle 02/2012: „Super-Nanny“-Folge verstößt gegen Menschenwürde

Im zweiten Quartal 2012 hat die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) insgesamt 16 Verstöße gegen die Bestimmungen des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags (JMStV) festgestellt, so die Meldung der KJM. Besonders kritisiert wurde dabei eine Folge der RTL-Sendung „Die Super-Nanny“.

Weiterlesen →

Jugendschutz: Medienwächter prüfen „We love Lloret“

Das Realityformat „Jersey Shore“ war für den Sender MTV ein enormer Quotenerfolg, mittlerweile sind bereits – seit 2009 wohlgemerkt – fünf Staffeln produziert worden. Da ist es naheliegend, dass auch andere Sender mit einem ähnlichen Format Erfolge erzielen wollen. Der Sender ProSieben versucht sich mit der Sendung „We love Lloret“ an einer deutschen Adaption von „Jersey Shore“. Weiterlesen →

„Germany’s Gold“: VPRT sieht medienpolitischen Klärungsbedarf

Mit „Germany’s Gold“ (so der Arbeitstitel) wollen ARD und ZDF eine gemeinsame Video-on-Demand-Plattform realisieren, nun wurde die Germany’s Gold GmbH mit Sitz in Berlin gegründet. Weiterlesen →