Alle Artikel mit dem Tag "Pay-TV"

Illegale Streaming-Plattformen stream4k.net und mystreamz.cc offline

Die Zentralstelle Cybercrime Bayern der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und das Bayerischen Landeskriminalamt haben nach monatelangen Ermittlungen die zwei illegalen Streaming-Plattformen „stream4k.net“ und „mystreamz.cc“ vom Netz nehmen können. Die mutmaßlichen Betreiber sitzen in Haft.

Weiterlesen →

Filmlizenzen: EU-Kommission akzeptiert Selbstverpflichtung von US-Filmstudio

Die Europäische Kommission hat die Verpflichtungsangebote von Paramount zu grenzübergreifenden Pay-TV-Diensten akzeptiert.
Weiterlesen →

Alleinerwerbsverbot: Sky reicht Beschwerde gegen Kartellamt ein

Der Pay-TV-Sender Sky hat aufgrund des neuen Alleinerwerbsverbots Beschwerde gegen das Kartellamt eingereicht. Weiterlesen →

ARD, ZDF und Produzenten regeln VoD-Rechte neu

Nach langen Verhandlungen haben sich ARD, ZDF und die Produzentenallianz nun auf eine neue Eckpunktevereinbarung geeinigt. Dazu gehört auch eine Neuregelung der Video-on-Demand (VoD) Rechte. Weiterlesen →

Sky kann Fußballübertragung durch IPTV nicht verbieten

Der Pay-TV-Sender Sky kann einem Gaststättenbetreiber die Übertragung der Fußball-Bundesliga via IPTV nicht verbieten. Das hat das Landgericht Mannheim entschieden (Urt. v. 08.05.2015, Az. 7 O 166/13).

Weiterlesen →

Sky: Haftungsklauseln mitunter rechtswidrig

Das Fernsehen auf Knopfdruck macht dem linearen TV immer mehr Konkurrenz. Auch der Pay-TV-Sender Sky Deutschland bietet seinen Kunden zusätzliche Programmangebote. Doch nicht alle Klauseln der AGBs sind dabei rechtens.
Weiterlesen →

Pay-TV-Paket: 50%-Werbung bei Teillaufzeit nicht zulässig

Ein Pay-TV-Anbieter darf seine Programmpakete nicht mit einem Rabatt von 50% bewerben, wenn der Rabatt lediglich für einen Teil der 24-monatigen Vertragslaufzeit gilt.
Weiterlesen →

Pay-TV-Kontrolleur animiert unbescholtenen Gastronom zur Rechtsgutsverletzung um anschließend Abmahnkosten und Schadensersatz einzufordern

Das LG Frankenthal hat mit Urteil vom 25.07.2014 (Az. 6 O 492/13) entschieden, dass der Rechteinhaber treuwidrig handelt, wenn einer seiner beauftragten Kontrolleure einen bis dahin rechtstreuen Dritten dazu verleitet, eine Rechtsgutsverletzung zu begehen, nur um den Dritten dann mit finanziellen Forderungen abzumahnen.

Weiterlesen →

Netflix kündigt Deutschlandstart an

Der amerikanische Video-on-Demand-Anbieter soll bald in Deutschland verfügbar sein – allerdings wahrscheinlich erstmal ohne die gefeierte Eigenproduktion „House of Cards“.
Weiterlesen →

Hacker-Angriff auf Sky Deutschland: Worauf Kunden achten sollten

Laut einigen Medienberichten ist es in den letzten Tagen zu einer Hacker-Attacke auf die Server von dem Pay-TV Sender Sky Deutschland gekommen. Dabei sind Kundendaten von Dritten entwendet worden. Das Unternehmen soll seine Kunden bereits über den Vorfall informiert und über einen möglichen Missbrauch ihrer geklauten Daten informiert haben. Sie sollten jetzt aufpassen, um nicht abgezockt zu werden.

Weiterlesen →