Alle Artikel mit dem Tag "Nutzungsrechte"

Abmahner scheitert in Filesharing Verfahren wegen beschränkter Nutzungsrechte

Längst nicht jeder Rechteinhaber ist zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen im Wege des Filesharing berechtigt. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Mannheim.

Weiterlesen →

Einräumung von Nutzungsrechten an Produktfotos durch Klausel auf amazon.de wirksam

Das Oberlandesgericht Köln entschied mit seinem Urteil vom 19.12.2014 (Az.: 6 U 51/14), dass eine Klausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: AGB) von Amazon.de, die jedem Nutzer ein Nutzungsrecht an Produktfotos einräumt, wirksam ist.

Weiterlesen →

Unberechtigte Nutzung eines Stadtplanes kann Anspruch aus Schadensersatz auslösen

Das LG München hat mit Urteil vom 04.06.2014 (Az. 21 S 25169/11) entschieden, dass die Online-Nutzung eines Stadtplanes unter bestimmten Umständen schadensersatzpflichtig machen kann.

Weiterlesen →

RA Christian Solmecke im Gespräch mit Spieleentwickler Andre Bürger von VIS Games

Der Kerpener Spielehersteller VIS Games entwickelt seit 10 Jahren Simulationen und andere Computerspiele. In diesem Video tauscht sich der langjährige Spieleentwickler und VIS Game Inhaber Andre Bürger mit Rechtsanwalt Christian Solmecke über die rechtlichen und praktischen Aspekte von Let’s Play Videos und andere Entwicklungen im Computerspielemarkt aus.
Dieses ergänzt eine Reihe frühere Beiträge von WILDE BEUGER SOLMECKE zu diesem Thema, sh. unten im Beitrag.

Weiterlesen →

Die Mitgliedschaft in der GEMA – eine Verbindung auf Ewig?

Die Grundidee der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (kurz GEMA) ist denkbar einfach. Einzelnen Künstlern wie Textdichtern und Komponisten ist es in der Praxis nahezu unmöglich, die Nutzung ihrer urheberrechtlich geschützten Werke selbst zu kontrollieren und vom Verwender eine entsprechende Vergütung zu verlangen.

Durch Unterzeichnung des sog. Berechtigungsvertrages räumen die Urheber der GEMA daher ausschließliche Nutzungsrechte ein. Als zentraler Verwerter ist die GEMA dann zur Wahrnehmung der Rechte und Ansprüche unter angemessenen Bedingungen befähigt und verpflichtet. Weiterlesen →

AG Saarlouis zum urheberrechtlichen Schutz von Fotos in einem Sachverständigengutachten

Wenn eine Versicherung einfach so die in dem Gutachten eines Sachverständigen enthaltenen Bilder in eine Restwertbörse im Internet einstellt, liegt hierin eine Urheberrechtsverletzung. Dies hat das Amtsgericht Saarlouis entschieden.

  Weiterlesen →

Spielkonsole Nintendo3DS, Urheberrecht und Datenschutz

Die Nutzungsbedingungen für das neue Nintendo3DS werden massiv kritisiert, weil der Verbraucher Nintendo sehr weitgehende Nutzungsrechte einräume und zudem sehr viele Daten übers Internet an Nintendo übermittelt werden dürfen.

 

Weiterlesen →

Darf Twitpic die Bilder seiner Nutzer weiterverkaufen?

Das Twitter-Tool Twitpic hat seine AGB geändert, um die Fotos seiner Nutzer vermarkten zu können. Fraglich ist jedoch, ob die Einräumung eines derart umfangreichen Nutzungsrechtes mit deutschem Recht zu vereinbaren ist.


Weiterlesen →

Analyse der Nutzungsbedingungen von sozialen Netzwerken für Unternehmer

Soziale Netzwerke sind nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Unternehmen interessant. Allerdings sind die Nutzungsbedingungen unterschiedlich. Vorstellung der Nutzungsbedingungen und ausführliche Analyse.

Weiterlesen →

Neuer Film-Dienst Qriocity von Sony fürs Heimkino

Sony hat jetzt den neuen Musik- und Videodienst Qriocity in Europa gestartet, mit dem ab jetzt Kinofilme über den eigenen Fernseher angesehen werden können.
Weiterlesen →