Alle Artikel mit dem Tag "Nutzungsbedingungen"

Facebook: BMJ kritisiert Änderung der Nutzungsbedingungen

Die erneute Änderung der Nutzungsbedingungen durch Facebook wird nicht von uns als rechtswidrig angesehen. Scharfe Kritik kommt auch vom Bundesjustizministerium.

Weiterlesen →

Facebook verschiebt Änderung seiner Nutzungsbedingungen

Facebook ändert wieder einmal seine Nutzungsbedingungen. Allerdings wurde die Einführung um fast einen Monat verschoben. Dies ändert jedoch nichts daran, dass diese Änderung rechtswidrig und wegen Verstoßes gegen das Datenschutzrecht unwirksam ist.

Weiterlesen →

Autoren kündigen der Huffington Post aufgrund der AGB

Die deutlich zum Nachteil der Autoren  formulierten Nutzungsbedingungen der frisch gestarteten  „Huffpo„haben erste Reaktionen der Nutzer der Onlinezeitschrift nach sich gezogen. Mit der Begründung, unter solchen Bedingungen nicht arbeiten zu wollen, kündigten die ersten Blogger ihre Vertragsbeziehungen zu der Onlinezeitschrift auf.

Weiterlesen →

Huffington Post – Autoren wird es nicht leicht gemacht!

Die deutsche Huffington Post geht online und hat bereits ihre Autoren gefunden. Egal ob Mehr- oder Minderprominent oder vollkommen unbekannt – Alle haben eines gemeinsam: Sie verdienen kein Geld damit. Die Ursache hierfür liegt in den Nutzungsbedingungen der Online – Zeitung:

Weiterlesen →

Fake-Anmeldung bei eBay: Kein Erfüllungsanspruch gegenüber Verkäufer

Wer bei eBay unter falschem Namen auftritt und daher über seine Identität täuscht, hat keinen Erfüllungsanspruch auf Lieferung der Ware durch den Verkäufer. Dies hat kürzlich das Amtsgericht Kerpen klargestellt.

Weiterlesen →

Google ändert Nutzungsbedingungen für AdWords

Google hat die Vertragsbedingungen zwischen sich und Werbetreibenden aktualisiert. Beim Einloggen ins AdWords-Konto erscheint nun folgender rot markierter Hinweis: „Damit Sie Google AdWords weiterhin verwenden können, müssen Sie die aktualisierten Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren …. Die Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen kann dazu führen, dass Ihre Kampagnen pausiert werden oder Sie keine neuen Kampagnen schalten können.“

Weiterlesen →

Facebook: Änderung der Nutzungsbedingungen soll verschoben werden

Facebook scheint die Ende August 2013 angekündigte Änderung seiner Nutzungsbedingungen zu verschieben. Mit einer Bereitschaft zur Überarbeitung ist vermutlich nicht zu rechnen, obwohl die vorgesehenen Nutzungsbedingungen rechtswidrig sind.

Weiterlesen →

Facebook: Erneut bedenkliche Änderung der Nutzungsbedingungen

Facebook möchte wieder einmal seine Nutzungsbedingungen ändern. Es geht dem Konzern vor allem darum, die persönlichen Daten seiner Nutzer für kommerzielle Nutzer zu verwenden. Zweifelhaft ist, ob dies rechtlich zulässig ist.

Weiterlesen →

Instagram: Nutzerfotos werden vorerst nicht zu Werbezwecken weitergegeben

Aufgrund der heftigen Diskussion über die Änderung der Nutzungsbedingungen hat der von Facebook übernommene Online Fotodienst Instagram Teile der geplanten Änderung zurückgenommen. Vorerst wird Instagram die Nutzerfotos nicht zu Werbezwecken an andere Unternehmen weiterverkaufen.

Facebook Datenschutz Privatsphäre

© simsalabin1-Fotolia

Weiterlesen →

Facebook: Letzte Pseudo-Abstimmung über Änderungen

Facebook hat die absehbar letzte Nutzer-Abstimmung über die sogenannte Regeländerung losgeschickt.

Facebook Datenschutz Privatsphäre

© simsalabin1-Fotolia

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×