Alle Artikel mit dem Tag "Netzwerk"

Häufige Rechtsfragen im Bereich sozialer Netzwerke (Teil 3) – Einwilligung bei Minderjährigen

Die Veröffentlichung eines Bildnisses ist zulässig, wenn der Abgebildete einwilligt. Wie sieht es aber bei Minderjährigen aus? Müssen hier auch oder nur die Eltern einwilligen? Weiterlesen →

Häufige Rechtsfragen im Bereich sozialer Netzwerke (Teil 2) – Bilder von Versammlungen

Fotos dürfen grundsätzlich nur mit Einwilligung des Abgebildeten veröffentlicht werden. Eine Ausnahme zum Einwilligungserfordernis ist in § 23 Nr. 3 KUG geregelt. Ab wann ist liegt eine Versammlung, ein Aufzug oder ein ähnlicher Vorgang i.S.d. § 23 Nr. 3 KUG vor? Weiterlesen →

Häufige Rechtsfragen im Bereich sozialer Netzwerke (Teil 1) – Person der Zeitgeschichte

Bei der Veröffentlichung von Bildnissen aus dem Bereich der Zeitgeschichte ist eine Einwilligung des Abgebildeten nicht erforderlich. Doch was genau ist eigentlich eine Person der Zeitgeschichte? Weiterlesen →

Social Marketing – Was bei Werbung in sozialen Netzen zu beachten ist | Teil 4

Das Web 2.0 bietet einen breiten Fächer an Möglichkeiten für Werbung und Imagepflege. Dazu verspricht es auch unschlagbar günstig zu sein.

Kein Wunder, dass der ganz überwiegende Teil deutscher Unternehmer den Weg ins Netz sucht um sich zu präsentieren.

Ob Fanpages bei Facebook, Blogs oder Twitter – den Möglichkeiten des Social Marketings sind kaum Grenzen gesetzt. Oder doch? Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten, was Unternehmen aus rechtlicher Sicht unbedingt beim Social-Media-Marketing beachten sollten.

Weiterlesen →

Social Marketing – Was bei Werbung in sozialen Netzen zu beachten ist | Teil 3

Das Web 2.0 bietet einen breiten Fächer an Möglichkeiten für Werbung und Imagepflege. Dazu verspricht es auch unschlagbar günstig zu sein.

Kein Wunder, dass der ganz überwiegende Teil deutscher Unternehmer den Weg ins Netz sucht um sich zu präsentieren.

Ob Fanpages bei Facebook, Blogs oder Twitter – den Möglichkeiten des Social Marketings sind kaum Grenzen gesetzt. Oder doch? Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten, was Unternehmen aus rechtlicher Sicht unbedingt beim Social-Media-Marketing beachten sollten.

Weiterlesen →

Social Marketing – Was bei Werbung in sozialen Netzen zu beachten ist | Teil 2

Das Web 2.0 bietet einen breiten Fächer an Möglichkeiten für Werbung und Imagepflege. Dazu verspricht es auch unschlagbar günstig zu sein.

Kein Wunder, dass der ganz überwiegende Teil deutscher Unternehmer den Weg ins Netz sucht um sich zu präsentieren.

Ob Fanpages bei Facebook, Blogs oder Twitter – den Möglichkeiten des Social Marketings sind kaum Grenzen gesetzt. Oder doch? Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten, was Unternehmen aus rechtlicher Sicht unbedingt beim Social-Media-Marketing beachten sollten.

Weiterlesen →

Social Marketing – Was bei Werbung in sozialen Netzen zu beachten ist | Teil 1

Das Web 2.0 bietet einen breiten Fächer an Möglichkeiten für Werbung und Imagepflege. Dazu verspricht es auch unschlagbar günstig zu sein.

Kein Wunder, dass der ganz überwiegende Teil deutscher Unternehmer den Weg ins Netz sucht um sich zu präsentieren.

Ob Fanpages bei Facebook, Blogs oder Twitter – den Möglichkeiten des Social Marketings sind kaum Grenzen gesetzt. Oder doch? Wir zeigen Ihnen in 10 Schritten, was Unternehmen aus rechtlicher Sicht unbedingt beim Social-Media-Marketing beachten sollten.

Weiterlesen →

Serie zum Internetstrafrecht (Teil 15) – Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen

Die Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Internetstrafrecht stellen, werden in einer mehrteiligen Serie von Rechtsanwalt Christian Solmecke beantwortet. Zunehmend wird das Medium Internet aufgrund rasanter Fortentwicklung der Informationstechnologie zur Begehung von Straftaten genutzt. Immer mehr Computer werden zur Erfassung von Daten und Informationen eingesetzt, was sich von den Kriminellen zu Nutze gemacht wird. Ob und unter welchen Voraussetzungen die Angreifer zur Verantwortung gezogen werden können, wird in dieser Serie dargestellt. Im heutigen 16. Teil geht es um die Strafbarkeit wegen Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen (§108b UrhG). Weiterlesen →

Serie zum Internetstrafrecht (Teil 14) – Unerlaubte Verwertung geschützter Werke

Die Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Internetstrafrecht stellen, werden in einer mehrteiligen Serie von Rechtsanwalt Christian Solmecke beantwortet. Zunehmend wird das Medium Internet aufgrund rasanter Fortentwicklung der Informationstechnologie zur Begehung von Straftaten genutzt. Immer mehr Computer werden zur Erfassung von Daten und Informationen eingesetzt, was sich von den Kriminellen zu Nutze gemacht wird. Ob und unter welchen Voraussetzungen die Angreifer zur Verantwortung gezogen werden können, wird in dieser Serie dargestellt. Im heutigen 14. Teil geht es um die Strafbarkeit wegen unerlaubter Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke (§106 UrhG). Weiterlesen →

Serie zum Internetstrafrecht (Teil 13) – Strafbarkeit wegen unzulässigen Anbringens einer Urheberkennzeichnung

Die Rechtsfragen, die sich im Zusammenhang mit dem Internetstrafrecht stellen, werden in einer mehrteiligen Serie von Rechtsanwalt Christian Solmecke beantwortet. Weiterlesen →