Alle Artikel mit dem Tag "Muster Datenschutzerklärung"

Muster Datenschutzerklärung für die 1+ Funktion von Google

Das inzwischen 750 Millionen Mitglieder umfassende soziale Netzwerk Facebook hat es mit dem „Gefällt-mir“- bzw. dem  sogenannten „Like-Button“ vorgemacht. Nun folgt auch Google+ mit seinem Pendant, dem „+1-Button“. Innerhalb kürzester Zeit ist so ein Netzwerk von weltweit bereits über 20 Millionen Teilnehmern entstanden. Was sich in der Welt der sozialen Netzwerke jedoch gerade größter Beliebtheit erfreut, ist rechtlich nicht ganz unproblematisch.

Weiterlesen →

Muster Datenschutzerklärung

Die Datenschutzerklärung im Rahmen von Online-Angeboten

Das Thema Datenschutz im Internet ist nicht erst seit der Diskussion über Google StreetView in aller Munde.
Alle Webseiten, die personenbezogene Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen verarbeiten, müssen eine Datenschutzerklärung enthalten, wenn die Datennutzung nicht rein privater Natur ist.
Im Folgenden fassen wir kurz die rechtlichen Grundlagen zusammen, um daran anschließend eine individuell anpassbare Muster-Datenschutzerklärung vorzustellen. Weiterlesen →

Muster Datenschutzerklärung für die Nutzung des Facebook-Like-Button

Facebook Like-Button und das Datenschutzrecht

Der SPIEGEL hat jüngst darüber berichtet, dass immer mehr Online-Händler wegen der Verwendung des Facebook-Like-Buttons abgemahnt werden. Konkret geht es darum, dass der beliebte Button ohne korrekte Datenschutzerklärung eingebaut wird. Hintergrund ist, dass bei Einbindung des Like-Buttons personenbezogene Daten weitergegeben werden. Unter Juristen ist umstritten, ob Datenschutzerklärungen auf diese Einbindung abgestimmt werden müssen. Für all diejenigen, die sich den Ärger einer Abmahnung ersparen wollen, hat die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE ein Muster für eine Datenschutzerklärung entwickelt, das Abmahnungen möglichst vermeiden kann. Sofern ein Link auf die Kanzlei gesetzt wird, kann die Erklärung von jedermann frei verwendet werden:

WICHTIG! Bitte beachten Sie: Auf Grund des Hinweises des Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) vom 19.08.2011 ist es zukünftig erforderlich, Facebook-Plugins, wie den „Gefällt-mir-Button“ derart auf Websites einzubinden, dass nicht bereits beim erstmaligen Besuch einer Website eine Datenübermittlung an Facebook erfolgt:

Einschätzung von Rechtsanwalt Christian Solmecke

Technische Erläuterungen

Allgemeine Informationen zu unserem Spezialgebiet Filesharing finden Sie hier: Abmahnung Filesharing

Weiterlesen →

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×