Alle Artikel mit dem Tag "Medienanstalten"

Medienwächter beanstanden Verstöße gegen Gewinnspielsatzung

Die Sender „Sport 1“ und „Astro TV“ haben mehrfach gegen die Gewinnspielsatzung verstoßen, so die Entscheidung der Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK).
Weiterlesen →

DAB+: Medienanstalten legen Digitalisierungsbericht vor

Die Medienanstalten haben ihren diesjährigen Digitalisierungsbericht zum Hörfunk vorgelegt. Auch die Entwicklung von DAB+ ist dabei Thema.

Weiterlesen →

Live-Streaming-Apps: Medienanstalten fordern Kontrolle

Mit Smartphone-Apps wie Periscope kann jeder Live-Videostreams erstellen. Was jedoch über die Bildschirme flimmert kann nicht kontrolliert werden, da die Rechtsgrundlagen fehlen. Die Medienanstalten haben daher nun neue Kontrollmöglichkeiten gefordert.
Weiterlesen →

Medienanstalten veröffentlichen Benutzeroberflächen der Plattformbetreiber

Um mehr Transparenz zu schaffen haben die Medienanstalten auf ihrer Webseite die Senderlisten der großen Plattformbetreiber veröffentlicht.

Weiterlesen →

Künftige Medienordnung: DLM begrüßt Einigungswillen

Der Vorsitzende der Direktorenkonferenz der Medienanstalten (DLM) Dr. Jürgen Brautmeier hat den Einigungswillen von Bund und Ländern mit Blick auf die künftige Medienordnung begrüßt. Weiterlesen →

Medienanstalten: „Ramelow & Co.“ kein „Staatsfernsehen“

Die Sendung „Ramelow & Co.“ mit dem Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow sorgte für Kritik. Nun hat die Thüringer Landesmedienanstalt sich zu der Sendung geäußert. Weiterlesen →

ZAK: Verstöße bei Programm und Werbung 2014 verdoppelt

Die Medienanstalten haben ihren Jahresrückblick 2014 veröffentlicht. Demnach haben sich die medienrechtlichen Verstöße im Bereich Programm und Werbung fast verdoppelt. Weiterlesen →

DVB-T2: Medienanstalten fordern Planungssicherheit

Der Pilotbetrieb von DVB-T2 hat in Berlin begonnen. Nun fordern die Medienanstalten Planungssicherheit von der Politik.
Weiterlesen →

Medienanstalten sprechen sich für terrestrische Übertragung aus

Die Gremienvorsitzenden der ARD und der Landesmedienanstalten haben sich in einer gemeinsamen Sitzung für den Erhalt des terrestrischen Verbreitungswegs ausgesprochen.  Weiterlesen →

Ziehung der Lottozahlen im Internet rechtswidrig?

Im Sommer dieses Jahres kam das Aus für die Ziehung der Lottozahlen – zumindest im Fernsehen. Seit dem 1. Juli 2013 werden die „6 aus 49“ nur noch im Internet ausgelost. Doch nun beanstanden die Landesmedienanstalten die Online-Übertragung der Ziehung der Lottozahlen als rechtswidrig. Weiterlesen →