Alle Artikel mit dem Tag "Makler"

Makler dürfen für Wohnungsbesichtigungen kein Geld verlangen

Makler dürfen von Wohnungssuchenden kein Geld für eine Wohnungsbesichtigung verlangen. Das Landgericht Stuttgart hat in zwei Fällen entschieden (Urt. v. 15.06.2016 – Az.: 38 O 10/16 KfH und Urt. v. 15.06.2016 – Az.: 38 O 73/15 KfH), dass Makler gegen das Wohnungsvermittlungsgesetz verstoßen und wettbewerbswidrig handeln, wenn sie eine Gebühr für Wohnungsbesichtigungen von Mietinteressenten verlangen.  

Weiterlesen →

Keine Abmahnung bei fehlerhaften Angabe der Aufsichtsbehörde im Impressum

Das Landgericht Leipzig (Urteil vom 27.07.2016, Az. 05 O 2272/15) hat entschieden, dass die fehlerhafte Angabe der Aufsichtsbehörde im Impressum einer Internetseite nicht abgemahnt werden kann.

Weiterlesen →

Gilt die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) auch für Makler?

Seit langer Zeit wird vor Gericht darüber gestritten, ob auch Immobilienmakler die Regeln der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) einzuhalten haben. Das Landgericht Bayreuth (Urteil vom 28.04.2016, Az. 12 HK 57/15) hat nun entschieden, dass Immobilienmakler Pflichtangaben nach § 16a EnEV in Verkaufsanzeigen veröffentlichen müssen.

Weiterlesen →

Müssen Immobilienmakler die Energieeinsparungsverordnung beachten?

Seit langer Zeit wird vor Gericht darüber gestritten, ob auch Immobilienmakler die Regeln der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) einzuhalten haben. Das Landgericht Würzburg (Urteil vom 10.09.2015, Az. 1 HKO 1046/15) hat nun entschieden, dass eine Immobilienfirma in Anzeigen die Pflichtangaben nach § 16a EnEV abdrucken muss. Werden die Pflichtangeben der EnEV nicht abgedruckt, liegt ein abmahnfähiger Wettbewerbsverstoß vor.

Weiterlesen →

Energieeinsparungsverordnung EnEV – Müssen Makler diese beachten?

Seit langer Zeit wird vor Gericht darüber gestritten, ob auch Immobilienmakler die Regeln der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) einzuhalten haben. Das Landgericht Berlin (Az. 52 O 204/15) tendiert nun argumentativ dazu, dass Immobilienmakler die Pflichtangaben nach § 16a EnEV in Verkaufsanzeigen nicht erfüllen müssen. Deutschlandweit sind die Gerichte in dieser Rechtsfrage dennoch weiterhin uneinig.

Weiterlesen →

Gilt die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) auch für Makler?

Seit langer Zeit wird vor Gericht darüber gestritten, ob auch Immobilienmakler die Regeln der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) einzuhalten haben. Das Landgericht Traunstein (Urteil vom 12.02,2016, Az. 1 HKO 3385/15) hat nun entschieden, dass Immobilienmakler die Pflichtangaben nach § 16a EnEV in Verkaufsanzeigen erfüllen müssen. Deutschlandweit sind die Gerichte in dieser Rechtsfrage dennoch weiterhin uneinig.

Weiterlesen →

LG Tübingen: Immobilien-Anzeige von Makler muss Pflichtangaben nach der Energieeinsparungsverordnung enthalten

Das LG Tübingen hat in einem Urteil entschieden, dass auch Makler die Pflichtangaben nach der Energieeinsparungsverordnung (EnEV) bei Immobilienanzeigen berücksichtigen müssen (LG Tübingen, Urt. v. 01.02.2016 – Az.: 20 O 53/15). Im zugrunde liegenden Sachverhalt ging es um eine ganz normale Anzeige eines Maklers welche dieser im Auftrag eines Kunden platzierte. Was in der Immobilienanzeige jedoch keine Berücksichtigung fand, waren die Informationen bezüglich des vorhandenen Energieausweises.

Weiterlesen →

„Für Vermieter kostenfrei“ ist irreführende Makler-Werbung

Das Landgericht Stuttgart (LG Stuttgart, Urt. v. 30.09.2015, Az.: 40 O 76/15 KfH) hat entschieden, dass ein Immobilienmakler seine eigenen Maklerdienste nicht mit den Worten „Für Vermieter kostenfrei“ bewerben darf. Die Aussage stellt nach Ansicht der Stuttgarter Richter eine irreführende Wettbewerbsverletzung dar.

Weiterlesen →

Online-Inserate von Maklern sind keine rechtsverbindlichen Verträge: Makler müssen ausdrückliche Provisionsvergütungen vereinbaren!

Das Oberlandesgericht Köln hat mit Urteil vom 03.12.2015, Az.: 24 U 21/14 entschieden, dass Online-Inserate von Maklern bloße Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots darstellen. Da die Makler sich an einen unbestimmten Personenkreises richten, handelt es sich nicht um rechtsverbindliche Angebote. Dadurch, dass Kunden Internetanzeigen von Maklern lesen, sich mit dem Makler in Verbindung setzen und dann eine Immobilie erwerben, kommt noch kein wirksamer Vertrag über die Maklerprovision zustande.

Weiterlesen →

Müssen auch Makler Angaben zur Energieeinsparung machen?

Die Frage, ob Makler EnEV-Pflichtangaben machen müssen, bleibt umstritten. Das Landgericht (LG) Gießen hat nun entschieden, dass ein Makler keine Pflichtinformationen zur Energieeinsparungsverordnung bereitstellen muss (Urt. v. 11.09.2015, Az. 8 O 7/15).

Weiterlesen →