Alle Artikel mit dem Tag "Inkasso"

Exclusive Claims – Betrüger geben sich als „Amstgericht“ aus

Wenn Sie Post von Exclusive Claims bekommen, sollten Sie sich nicht irritieren lassen. Es handelt sich um eine Abzock-Masche von Betrügern.

Weiterlesen →

OVG Berlin: Widerruf der Registrierung von Inkassobüro wegen Eintreiben von Forderungen für Abofalle

Abofallenbetreiber versuchen oft ihre Opfer durch Einschaltung von Inkassounternehmen unter Druck zu setzen. Hier kann eventuell auch gegen das Inkassounternehmen selbst vorgegangen werden. Dies ist nach der bisherigen Rechtslage gar nicht so einfach, wie ein in Berlin verhandelter Fall zeigt. Der Gesetzgeber muss hier tätig werden. Der neue Gesetzesentwurf des BJM stellt hier einen Schritt in die richtige Richtung dar.

 

©-Thomas-Jansa-Fotolia

Weiterlesen →

Gesetzesentwurf gegen Internet-Abzocke: Hilfe gegen Abmahnwahn?

Vor über einem Jahr wollte Bundesjustizministerien Leutheusser Scharrenberger energischer gegen die Missstände im Bereich der Filesharing-Abmahnungen und gegen andere Abzockmethoden – wie Gewinnspiele als Köder für Abofallen und unseriöse Inkassomethoden – vorgehen. Jetzt liegt der Gesetzesentwurf vor. Fraglich ist jedoch, ob er dem Abmahnwahn im Filesharing-Bereich wirklich Einhalt gebietet.

© Nerlich-Images-Fotolia

Weiterlesen →

Sat.1-Sendung „Akte“ durfte unverpixeltes Foto zeigen

Das Sat.1-Magazin „Akte“ durfte das unverpixelte Foto einer ehemaligen Inkasso-Anwältin, so die Entscheidung des Berliner Kammergerichts. Weiterlesen →

BMJ: Mehr Transparenz soll User besser schützen

Erst kürzlich hat die Studie Digital Life von TNS herausgefunden, dass Deutschland  – im internationalen Vergleich – den größten Wert auf Datenschutz im Internet legt. Insgesamt 78% der Befragten gaben an, dass dieses Thema für sie von größter Priorität sei.

Weiterlesen →

Puaka Video Produktion GmbH fordert Filesharer über Inkassobüro Debcon GmbH zur Zahlung auf (bisher U + C)

Nach der Versteigerungsaktion der Abmahnanwälte Urmann und Collegen werden mutmaßliche Filesharer bereits seit einiger Zeit von dem Inkassobüro acoreus collection Services im Auftrage von Diggiprotect zur Zahlung aufgefordert. Neuerdings geschieht dies auch durch das Inkassounternehmen Debcon GmbH im Auftrag der Puaka Video Produktion GmbH.

Weiterlesen →

Ärzte müssen bei Abtretung einer Forderung zum Einzug Datenschutz beachten

Insbesondere bei Zahnärzten ist es oft üblich, dass eine externe Firma mit der Abrechnung von Honorarforderungen betraut wird. Hierbei wird schnell durch die Weitergabe von Patientendaten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstoßen.

Weiterlesen →

U+C plant 2012 weitere Online-Auktionen von Filesharing-Forderungen

Die Regensburger Kanzlei U+C (Urmann+Collegen) hatte offene Forderungen ihrer Mandanten aus Filesharing-Abmahnungen in Höhe von 90 Millionen Euro verkauft. Nachdem diese Forderungen im Wege der Onlineauktion versteigert wurden, wollen dies die Abmahnanwälte angeblich im Jahre 2012 fortsetzen.

Weiterlesen →

Digiprotect fordert über Inkassobüro acoreus collection Services Filesharer zur Zahlung auf (bisher U + C)

Digiprotect fordert bereits seit einigen Jahren über Media Inkasso mutmaßliche Filesharer zur Entrichtung von Zahlungen auf. Neuerdings bedient sich Digiprotect hierzu auch des Inkassobüros acoreus collection Services.

Weiterlesen →

U+C verkauft Filesharing-Forderungen in Höhe von 90 Millionen Euro: Auktionsende wurde verschoben

Wie wir bereits berichtet haben, verkauft die Regensburger Kanzlei U+C Forderungen ihrer Mandaten aus Filesharing-Abmahnungen in Höhe von 90 Millionen Euro. Die Versteigerung der Forderungen im Wege der Onlineaktion scheint nach Darstellung der Abmahnanwälte ein einträgliches Geschäft zu sein.

Weiterlesen →