Alle Artikel mit dem Tag "GPS-Überwachung"

Hamburger Polizisten wehren sich gegen GPS Überwachung

Ab August 2013 sollen in Hamburg die Polizeiautos mit einem GPS („Global Positioning System“) ausgestattet werden. Die deutsche Polizeigewerkschaft (DpolG) hat Bedenken und spricht sich gegen die Standortüberwachung durch das System aus.

Weiterlesen →

BGH: Detektivkosten durch GPS-Tracking im Unterhaltsstreit erstattungsfähig?

Wenn Detektive im Rahmen eines  Unterhaltsrechtsstreites den Ehepartner heimlich im Wege des GPS-Tracking überwachen, kann das ärgerliche Folgen haben. Der BGH hat jetzt klargestellt, dass dadurch entstandene Kosten nicht erstattungsfähig sind.

Weiterlesen →

BGH: Grundsatzentscheidung zur GPS-Überwachung

Detektive und auch andere Personen – wie eifersüchtige Ehepartner oder allzu besorgte Eltern – sollten sich mit dem heimlichen Anbringen von GPS-Sendern etwa am Auto lieber zurückhalten. Denn dieses sogenannte GPS-Tracking ist normalerweise strafbar. Dies hat heute der BGH klargestellt.

Weiterlesen →

BGH: GPS-Überwachung durch Detektiv strafbar?

Darf ein Privatdetektiv heimlich einen GPS-Sender an ein fremdes Fahrzeug montieren? Diese heikle Frage wird der BGH bald abschließend entscheiden.

Weiterlesen →