Alle Artikel mit dem Tag "Fußball"

Stadionverbot für Fußballfans – Prognoseentscheidung ausreichend

Das Verwaltungsgericht Hannover hat mit drei Urteilen vom 25.11.2016 (Az. 10 A3338/16, 10 A 3628/16 sowie 10 A 3653/16) entschieden, dass ein behördlich verhängtes Stadionverbot für drei Fußballfans rechtmäßig ist. Die Fans hatten sich gegen das behördliche Aufenthaltsverbot gewehrt, da alle drei in der Vergangenheit noch nicht straffällig geworden sind.

Weiterlesen →

Alleinerwerbsverbot: Sky reicht Beschwerde gegen Kartellamt ein

Der Pay-TV-Sender Sky hat aufgrund des neuen Alleinerwerbsverbots Beschwerde gegen das Kartellamt eingereicht. Weiterlesen →

Fußball-Europameisterschaft – Bundeskartellamt leitet Verfahren wegen Ticketverkäufen ein

Laut einer Pressemitteilung des Bundeskartellamtes vom 22.03.2016, plant dieses ein Verfahren gegen den Deutschen Fußball Bund (DFB) einzuleiten. Das Bundeskartellamt bemängelt die geplante Praxis der Ticketverkäufe bei der Fußball-Europameisterschaft 2016. Fußballfans, die ein Ticket für die Fußball-Europameisterschaft kaufen möchten, müssen zuvor Mitglied im kostenpflichtigen Fan-Club werden.

Weiterlesen →

Sportübertragungen: VPRT kritisiert Vorstoß auf Rechtemarkt

Der Vorstoß von ARD und ZDF, mit Änderung des Rundfunkstaatsvertrages Einfluss auf die Sportrechtevergabe zu nehmen, ist beim VPRT auf Kritik gestoßen.
Weiterlesen →

Verlage müssen vorerst nicht für Fußballvideos zahlen

Im Streit um die Videoberichte vom Amateur-Fußball haben die Bayrischen Zeitungsverlage vor Gericht einen ersten Erfolg erzielen können.
Weiterlesen →

Produktplatzierung bei Sat.1: LMK legt Verfassungsbeschwerde ein

Das sogenannte „Hasseröder-Männer-Camp“ hat nicht gegen die werberechtlichen Vorgaben verstoßen, so das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts im Sommer diesen Jahres. Die LMK sieht das anders und will Verfassungsbeschwerde einlegen. 
Weiterlesen →

Product Placement im „Hasseröder Männer-Camp“ zulässig

Im Streit um das „Hasseröder Männer-Camp“ auf Sat.1 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig das dort vorgenommene Product Placement als rechtens eingestuft. Weiterlesen →

Ausnahmezustand Fußball- WM

Die Fußball-WM in Brasilien ist ein Großereignis auf das die ganze Welt mehrere Jahre gewartet hat. Neben dem sportlichen Aspekt bietet die Weltmeisterschaft für viele Menschen weltweit die Gelegenheit eine mehrwöchige Party zu feiern. Zu den Spielen treffen sich einzelne Gruppen um sich die Spiele gemeinsam beim Public- Viewing anzuschauen. Andere wiederum laden sich Freunde und Bekannte nach Hause ein und feiern zu Hause. Die Spiele finden jedoch in Brasilien statt, so dass eine Zeitverschiebung einzukalkulieren ist. Nicht selten sind Spiele erst um 22 Uhr oder noch später angesetzt. Problematisch wird es in den Fällen, in denen die Nachbarn kein Interesse an den Spielen zeigen und am liebsten auch nicht vom Lärm belästigt werden möchten.

Weiterlesen →

Product Placement: Sat.1 mit Klage gegen Rüge erfolglos

Sat.1 ist mit seiner Klage gegen eine Rüge der Medienwächter gescheitert. Der Sender war wegen Product Placement in einer Sportsendung im Rahmen einer Fußballübertragung gerügt worden. Weiterlesen →

EuGH bremst Fifa und Uefa aus – Wichtige Sportereignisse auch zukünftig im Free-TV

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat nach langjährigem Rechtsstreit das Recht auf freien Empfang von großen Sportereignissen gestärkt. (Urteile vom 18. Juli 2013, Az. C-201/11 P, C-204/11 P und C-205/11 P). Der Weltfußballverband (FIFA) und der europäische Fußballverband (UEFA) drangen demzufolge mit ihrem Vorbringen nicht durch, entsprechende Veranstaltungen zu einem höheren Preis in das Bezahlfernsehen verfrachten zu können.

Weiterlesen →