Alle Artikel mit dem Tag "Filesharing"

Filesharing – Anschlussinhaber steht nicht unter Generalverdacht

Das AG Mannheim hat der Täterschaftsvermutung beim Filesharing eine Absage erteilt. Dabei kritisiert es die einschlägige Rechtsprechung des BGH.

Weiterlesen →

The Pirate Bay – EuGH Generalanwalt bezieht Stellung

Kann die Musikindustrie gegen Bittorent BitTorrent-Indexer wie The Pirate Bay vorgehen, weil sie für Filesharing ihrer Nutzer verantwortlich gemacht werden können? Hierüber wird bald der Europäische Gerichtshof entscheiden.

Weiterlesen →

AG Frankfurt weist Filesharing Klage gegen Familienvater ab

Die Abmahnindustrie musste in einem aktuellen Filesharing Verfahren eine Niederlage vor dem Amtsgericht Frankfurt am Main einstecken.

Weiterlesen →

Vorsicht vor Filesharing Abmahnung mit ZIP-Datei – Abzocke durch Betrüger

Wenn Sie eine Abmahnung wegen Filesharing per E-Mail erhalten, sollten Sie aufpassen. Dies gilt besonders, wenn sich im Anhang eine ZIP-Datei befindet.

Weiterlesen →

Keine Antwortpflicht des Abgemahnten bei Filesharing Abmahnung

Wer unberechtigt eine Abmahnung wegen Filesharing erhalten hat, der braucht den Abmahnanwalt nicht darauf hinzuweisen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Hamburg.

Weiterlesen →

Mehrfachermittlung beim Filesharing – Unzureichende Verteidigung als Bumerang

Wenn ein Filesharing Abmahner einen bestimmten Internetanschluss mehrfach ermittelt hat, reicht unter Umständen ein pauschales Bestreiten der Richtigkeit der Ermittlungen nicht aus. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichtes Bochum.

Weiterlesen →

Abgemahnter haftet nicht für Filesharing seiner Hausgenossen

Filesharing Abmahnanwälte stellen häufig überzogene Anforderungen an die Verteidigung des Anschlussinhabers. Dem hat jetzt das Amtsgericht Saarbrücken eine Absage erteilt.

Weiterlesen →

Filesharing von Pornofilm – Sohn haftet nicht für seine Mutter

Häufig erhalten Eltern eine Abmahnung, weil ihr Nachwuchs Filesharing begangen hat. Genau anders herum war es möglicherweise in einem Fall, über den das Amtsgericht Augsburg entschieden hat.

Weiterlesen →

Filesharing Niederlage der Abmahnindustrie vor dem AG Köln – Ermittlungsfehler war möglich

Wenn ein Provider zweimal eine IP-Adresse demselben Anschlussinhaber zuordnet, kann ihm dabei schnell ein  Ermittlungsfehler passieren. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichtes Köln.

Weiterlesen →

Filesharing – Zweifelhafte Sippenhaft am AG Charlottenburg

In einem aktuellen Filesharing Fall hat das Amtsgericht Charlottenburg ein fragwürdiges Urteil zugunsten der Abmahnindustrie gesprochen. Ein Familienvater darf nicht für Frau und Kinder in Sippenhaft genommen werden.

Weiterlesen →

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×