Alle Artikel mit dem Tag "Endpreis"

Überführungskosten für Neuwagen müssen im Verkaufspreis enthalten sein

Bei Werbeanzeigen für Neuwagen müssen die Kosten für eine Überführung bereits im Endpreis enthalten sein. Ansonsten liegt ein Wettbewerbsverstoß vor. Das entschied der EuGH mit seinem Urteil vom 07.07.2016 (Az.: C-476/14).

Weiterlesen →

Flugbuchungen: Endpreis muss klar erkennbar sein

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch so manches Internet-Schnäppchen überrascht mit versteckten Kosten. Der BGH hat nun entschieden, dass bei Flugbuchungen von Anfang an immer der zu zahlende Endpreis angegeben werden muss.
Weiterlesen →

Bei Online-Buchungsportal für Flugreisen muss Endpreis angezeigt werden

Der Europäische Gerichtshof stellte jetzt klar, dass bei  einem elektronischen Buchungssystem bei jedem Flug ab einem Flughafen der Union, dessen Preis angezeigt werden muss und den von Anfang  zu zahlenden Endpreis ausweisen soll.

Weiterlesen →

Preissuchmaschinen: Bearbeitungs- und Verpackungskosten gehören zum Endpreis dazu!

Online-Händler müssen den Endpreis auf Preissuchmaschinen inklusiv Bearbeitungs- und Verpackungskosten angeben.

Weiterlesen →

eBay: Abmahnung wegen fehlender Angabe des Grundpreises bei Artikelübersicht fragwürdig

Wer über die Online-Auktionsplattform eBay gewerbsmäßig Waren verkauft, muss gewöhnlich neben dem Endpreis den Grundpreis angeben. Fraglich ist allerdings, dies auch bei einer Artikelserie gilt. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Gerichtsentscheidung des Landgerichtes Düsseldorf.

Weiterlesen →

Wettbewerbsverstoß, wenn Buchungs-Plattform Tourismusabgabe getrennt ausweist

Um gegen unlauteren geschäftlichen Verkehr vorzugehen, ist in der Regel das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) einschlägig. Es gibt aber durchaus Spezialvorschriften, die in manchen Fällen anwendbar sind. Die Preisangabenverordnung (PAngVO) beispielsweise sanktioniert Verstöße hinsichtlich unvollständiger Preisangaben.

Weiterlesen →

LG Bochum: Ordnungsgemäße Darstellung vom Grundpreis im Onlineshop

Reicht es aus, wenn der Grundpreis im Onlineshop erst beim sogenannten Mouseover eingeblendet wird? Hierzu gibt es eine für Online-Händler interessante Entscheidung des Landgerichtes Bochum.

Weiterlesen →

OLG Hamm: Endpreis von Ferienwohnung muss Endreinigungskosten einschließen

Wer eine Ferienwohnung vermietet, sollte in seiner Internet-Werbung immer den Endpreis inklusive Endreinigungskosten angeben. Das gilt auch, wenn es sich um Tagespreise handelt. Dies ergibt sich bereits aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichtes Hamm.

Weiterlesen →

Ferienwohnung: Vermieter muss bei Endpreis auch die Endreinigung anführen

Wenn ein Vermieter den Preis für seine Ferienwohnung angibt, muss er alle Kosten aufführen. Dazu gehören auch solche, die für die Endreinigung anfallen. Ansonsten liegt ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung (PAngV) vor. Das hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (Az. 6 U 27/12) entschieden.

Weiterlesen →

OLG Jena: Irreführende Preisangabe bei Ratenkauf

Händler sollten bei einem Ratenkauf nicht die vom Verbraucher zu entrichtende Monatsrate als Blickfang hervorheben. Ansonsten könnte sie deshalb eine Abmahnung wegen Verstoßes gegen die Preisangabenverordnung erhalten. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Oberlandesgerichtes Jena.

Weiterlesen →