Alle Artikel mit dem Tag "Einspeiseentgelte"

ZAK: Kabel Deutschland darf HbbTV-Signale filtern

Im Zuge des Streits um die Einspeiseentgelte zwischen Kabelnetzbetreibern und ARD und ZDF hat Kabel Deutschland begonnen, die HbbTV-Signale der öffentlich-rechtlichen Sender herauszufiltern. Die ZAK hat dazu nun eine Entscheidung getroffen.
Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: BGH hebt Urteile auf

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich mit der Frage befasst, ob öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten für die Einspeisung ihrer Fernseh- und Radioprogramme in das Kabelnetz ein Entgelt zahlen müssen.
Weiterlesen →

WDR muss kein Einspeiseentgelt zahlen

 

Der WDR ist nicht verpflichtet für die Verbreitung seines Programms ein Entgelt zu zahlen. Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: Unitymedia-Klage gegen BR abgewiesen

Und wieder muss der Kabelnetzbetreiber im Streit um die Einspeiseentgelte eine Niederlage vor Gericht einstecken: Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage gegen den Bayrischen Rundfunk abgewiesen.
Weiterlesen →

Streit um Einspeiseentgelte: Unitymedia erringt Teilsieg

Im Streit um die Einspeiseentgelte hat nun auch das Verwaltungsgericht Hamburg ein Urteil gefällt. Für Unitymedia ist es aber diesmal nicht nur eine Niederlage.
Weiterlesen →

Bundesgerichtshof: Entscheidung im Kabelstreit vertagt

Seit Monaten schwelt der Streit um die Einspeisegebühren im Kabelnetz. Jetzt hat der Bundesgerichtshof die Entscheidung vertagt. Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: Niederlage für Kabel Deutschland in zweiter Instanz

Der Streit zwischen Kabel Deutschland (KDG) und dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk geht in die dritte Runde. Zuvor musste KDG auch vor dem OLG München eine Niederlage in zweiter Instanz hinnehmen. Weiterlesen →

Keine Verschlüsselung von Radio Bremen: Kabel Deutschland scheitert vor Gericht

Der Kabelstreit zwischen Kabel Deutschland und den Öffentlich-Rechtlichen findet kein Ende. KDG hatte zudem im Zuge der Klage gegen Radio Bremen versucht, die Zulässigkeit einer Verschlüsselung des Senders zu erwirken. Weiterlesen →

BR muss Telekabel-Gruppe keine Einspeiseentgelte zahlen

Der Bayerische Rundfunk muss auch an die Telekabel-Gruppe keine Einspeiseentgelte zahlen. Das Landgericht München wies die Klage ab und entschied somit ähnlich wie im Rechtsstreit mit Kabel Deutschland. Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: Kabel Deutschland will in Berufung gehen

Bereits vier Mal musste Kabel Deutschland im Streit um die Einspeiseentgelte eine Niederlage vor Gericht einstecken. Das Unternehmen plant nun, in Berufung zu gehen. Weiterlesen →