Alle Artikel mit dem Tag "eBay-Auktion"

Kein vorzeitiger Abbruch von eBay-Auktion wegen angeblich unseriösem Käufer

Ein eBay-Verkäufer darf nicht bereits eine Online-Auktion abbrechen, weil ihm der Käufer aufgrund von einigen Indizien als unseriös erscheint. Dies hat der Bundesgerichtshof in einer aktuellen Entscheidung klargestellt.

Weiterlesen →

Frühzeitiger Abbruch von eBay-Auktion: BGH trifft Grundsatzentscheidung

Zuweilen stellen eBay-Verkäufer einen Artikel ein und merken, dass die Versteigerung schleppend an zu laufen anfängt. Ist in dieser Situation vielleicht der schnelle Abbruch der eBay-Auktion lange vor dem Ende der gewählten Laufzeit ausnahmsweise erlaubt? Hierzu hat der Bundesgerichtshof eine wichtige Entscheidung getroffen.

Weiterlesen →

Abbruch von eBay-Auktion wegen eines Mangels

Eine eBay-Auktion darf unter Umständen durch den Verkäufer vorzeitig abgebrochen werden, wenn der Artikel einen Mangel aufweist. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Heidelberg.

Weiterlesen →

Vorzeitiger Abbruch von eBay-Auktion: AG Darmstadt hat keine Bedenken

Unter welchen Umständen darf ein Verkäufer eine eBay-Auktion vorzeitig ohne Angaben von Gründen abbrechen? Das Amtsgericht Darmstadt gesteht ihm in einer aktuellen Entscheidung weitgehende Narrenfreiheit zu – was mir sehr zweifelhaft erscheint.

Weiterlesen →

Vorzeitiger Abbruch von eBay-Auktion bei nicht erreichtem Mindestpreis

Ein eBay-Verkäufer muss beim vorzeitigen Abbruch einer eBay-Auktion normalerweise keinen Schadensersatz leisten, wenn der festgelegte Mindestpreis nicht erreicht wurde. Dies hat das AG Neuwied entschieden.

Weiterlesen →

LG Aurich: Vorzeitiger Abbruch von eBay-Auktion – Käufer steht kein Schadensersatz zu

Muss ein eBay-Verkäufer beim Abbruch einer eBay-Auktion Schadensersatz zahlen? Dies hat jetzt das LG Aurich mit einer fragwürdigen Begründung verneint.

Weiterlesen →

Abbruch von eBay-Auktion wegen fehlendem Mindestverkaufspreis kann zulässig sein

Normalerweise gehen eBay-Verkäufer ein hohes Haftungsrisiko ein, wenn sie eine eBay-Auktion vorzeitig abbrechen. Das gilt auch dann, wenn sie die Eingabe vom Mindestverkaufspreis versäumt haben. Wie sieht es aber aus, wenn der fehlende Eintrag auf einem Versehen bei der Eingabe oder einem Fehler im System beruht? Hierzu hat kürzlich das OLG Hamm eine interessante Entscheidung getroffen.

Weiterlesen →

LG Gießen: Abbruch einer eBay-Auktion wegen „vergessenem“ Mindestverkaufspreis

Wer als eBay-Verkäufer eine Bay-Auktion vorzeitig abbricht, geht ein hohes finanzielles Risiko ein. Er muss damit rechnen, dass er an den Höchstbietenden Schadensersatz leisten muss. Anders ist da nur, wenn er sich auf einen triftigen Grund berufen kann. Ob ein solcher bei Nichteingabe des Mindestverkaufspreises vorliegt, darüber musste jetzt das Landgericht Gießen entscheiden.

Weiterlesen →

AG Krefeld: Vorzeitiges Beenden von eBay-Auktion wegen Beschädigung von Smartphone

Das vorzeitige Beenden von einer eBay-Auktion kann jedenfalls dann zulässig sein, wenn der Verkäufer den jeweiligen Artikel – wie etwa ein Smartphone – aus Unachtsamkeit beschädigt hat. So hat kürzlich auch das Amtsgericht Krefeld entschieden.

Weiterlesen →

AG Verden zum Schadensersatz wegen Nichterfüllung bei eBay-Auktion

Muss ein eBay Verkäufer Schadensersatz leisten, wenn er den dort angebotenen Artikel einfach an einen Dritten weiterverkauft? Hierzu gibt es ein aktuelles Urteil des AG Verden.

Weiterlesen →