Alle Artikel mit dem Tag "E-Mail"

Vorsicht vor Filesharing Abmahnung mit ZIP-Datei – Abzocke durch Betrüger

Wenn Sie eine Abmahnung wegen Filesharing per E-Mail erhalten, sollten Sie aufpassen. Dies gilt besonders, wenn sich im Anhang eine ZIP-Datei befindet.

Weiterlesen →

Mail und Media AG – Mahnung per E-Mail enthält Trojaner!

Wer eine E-Mail von der Inkasso Abteilung Mail und Media AG erhält, sollte aufpassen! Ansonsten geraten Sie in eine Trojaner Falle.

Weiterlesen →

LKA warnt: Neue Phishing-Welle per E-Mail

Das Landeskriminalamt warnt vor einer neuen Phishing-Welle. Unbekannte verschicken massenhaft E-Mails mit gefälschten Rechnung. Empfänger sollten den Anhang unter keinen Umständen öffnen. Öffnet man den Anhang, wird ein Trojaner installiert.

Weiterlesen →

OLG Düsseldorf: Wettbewerbsverstoß durch versteckte Preiserhöhung in E-Mail

„Versteckt“ ein Unternehmen  in einer sehr langen und umfangreichen E-Mail an einen Kunden eine Preiserhöhung, so ist dies wettbewerbswidrig (OLG Düsseldorf, Urt. v. 20.10.2016 – Az.: I-20 U 37/16).

Weiterlesen →

Bewerbung entpuppt sich als Verschlüsselungstrojaner Goldeneye

Besonders Personalabteilungen sollten vorsichtig sein, wenn sie eine E-Mail von einem „Rolf Drescher“ erhalten. Sonst werden sie schnell das Opfer des Verschlüsselungstrojaners Goldeneye. Dieser befindet sich in der angehängten Excel-Datei.

Weiterlesen →

Amazon Phishing Mail – Betrüger berufen sich auf Terrorgefahr

Betrüger haben es mit einem neuen Phishing Masche auf Amazon Nutzer abgesehen.

Weiterlesen →

Mahnung per E-Mail entpuppt sich als Trojaner

Wer eine Mahnung per E-Mail erhält, sollte aufpassen. Das gilt besonders, wenn er einen Dateianhang öffnen soll. Ansonsten wird sein Rechner eventuell mit einem Trojaner infiziert.

Weiterlesen →

BGH: Ausschluss der E-Mail Kündigung ist rechtswidrig

Der Bundesgerichtshof hat mit seinem Urteil vom 14.07.2016 – Az.: III ZR 387/15 entschieden, dass der Ausschluss einer Kündigung per E-Mail rechtswidrig ist, wenn er Ausschluss der E-Mail-Korrespondenz nur für die Kündigung gilt, alle weiteren Erklärungen (Vertragsschluss, Vertragsänderungen) hingegen problemlos elektronisch erfolgen können.

Weiterlesen →

Ausschluss von E-Mail Kündigung bei Dating-Portal – BGH spricht Machtwort

Manche Betreiber von Dating-Portalen weigern sich die Kündigung eines Nutzers per E-Mail zu akzeptieren. Sie verweisen auf ihr Kleingedrucktes – wonach eine Kündigung in elektronischer Form ausgeschlossen ist. Dies sollten Verbraucher nicht einfach akzeptieren.

Weiterlesen →

BGH – Maklerverträge können per E-Mail oder Telefon geschlossen und widerrufen werden

Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs ist in zwei Revisionsverfahren zu dem Ergebnis gelangt, dass Grundstücksmaklerverträge die per E-Mail oder Telefon geschlossen wurden, Fernabsatzverträge nach § 312b BGB der bis zum 12. Juni 2014 geltenden Fassung darstellen. Somit ist ein Widerruf dieser innerhalb der gesetzlichen Fristen möglich.

Weiterlesen →