Alle Artikel mit dem Tag "E-Book"

Weiterverkaufs-Verbote für E-Books gültig

In einer neuen Entscheidung des Hanseatischen Oberlandesgerichts (Az.: 10 U 5/11) wurde wiederholt der Unterschied zwischen digitalen und analogen Büchern thematisiert. Im Ergebnis mussten die Verbraucherschützer eine Niederlage hinnehmen, da das umstrittene Weiterverkaufs-Verbot nicht für ungültig erklärt wurde.

Weiterlesen →

Online-Händler haftet nicht für urheberrechtswidrige Inhalte auf Album mit Hörwerken

Bietet ein Online-Händler im Internet ein Album mit unterschiedlichen Hörwerken zum Download an, haftet er nur unter bestimmten Voraussetzungen für urheberrechtswidrige Inhalte. Dies hat kürzlich das Amtsgericht Hamburg entschieden, das dabei auch auf die Haftung von Buchhändlern für rechtswidrige Inhalte auf E-Books zu sprechen kommt.

Weiterlesen →

Vervielfältigung von Werken einer Universitätsbibliothek ausnahmsweise zulässig

Bibliotheken soll es in Ausnahmefällen erlaubt sein, digitalisierte Werke zur Verfügung zu stellen, auch wenn dies bedeuten kann, dass die entsprechenden Werke auf privaten USB-Sticks gespeichert bzw. ausgedruckt werden können. So entschied der Europäische Gerichtshof Anfang September 2014, als der Bundesgerichtshof über die Tragweite einer Befugnis unterrichtet werden wollte, die es insbesondere öffentlichen Bibliotheken erlaubt, Werke öffentlich zugänglich zu machen (Az.: C-117/13).

Weiterlesen →

E-Book: Dürfen Nutzungsrechte an Downloads eingeschränkt werden?

Wer sich ein E-Book oder digitales Hörbuch aus dem Internet downloadet, sollte aufpassen. Die Nutzungsrechte der Käufer können per AGB eingeschränkt werden. Diese Auffassung vertritt jedenfalls das OLG Hamm in einer noch nicht rechtskräftigen Entscheidung.

Weiterlesen →

Amazon not liable for e-book copyright infringement

A court in Germany recently ruled that the online shop Amazon cannot be held liable for copyright infringements contained in the e-books it sells. However, with an appeal likely, it remains to be seen whether the judgment will become legally binding. Weiterlesen →

Apple guilty of e-book price fixing

In 2010 Apple was accused of conspiring with numerous publishers to artificially and illegally keep the price of e-books high. Now, a New York court has ruled that Apple played a central role in leading the price-fixing racket. Weiterlesen →

Weiterverkauf von Mp3s in USA verboten – in Deutschland legal?

Ein Online-Flohmarkt für gebrauchte Mp3-Musikdateien? Die Idee des US-amerikanischen Anbieters ReDigi ist ebenso simpel wie praktisch: Über einen Online-Marktplatz können Nutzer ihre legal bei iTunes erworbenen Musikdateien weiterverkaufen.

Weiterlesen →

LG Bielefeld: Durch Weiterverkauf von E-Books kann Urheberrecht verletzt werden

Können E-Book-Händler den Weiterverkauf durch AGB-Klauseln wirksam untersagen? Hierzu gibt es ein aktuelles Urteil des Landgerichtes Bielefeld.

Weiterlesen →

BGH: Vergütung von Autoren für das Einstellen von Texten ins Hochschul-Intranet

Wie ist das Honorar von Autoren für das Einstellen von Texten ins Intranet von Hochschulen zu bemessen? In welchem Umfang dürfen diese überhaupt ins Intranet eingestellt werden? Hiermit hat sich jetzt der BGH beschäftigt und einen von der Vorinstanz festgesetzten Gesamtvertrag zwischen der VG Wort und den einzelnen Bundesländern – als Träger der Hochschulen – gekippt.

©liveostockimages-Fotolia

Weiterlesen →

Auch Bücher sind nicht kostenlos!

Inzwischen erfreuen sich immer mehr Bücherfans an der Möglichkeit ihre eigene kleine Bibliothek in Form von leichten E-Book-Readern ständig bei sich in der Tasche zu tragen. Doch je mehr die Fangemeinde des E-Books wächst, desto mehr illegale Downloads von E-Books verzeichnet der Buchhandel. Der entgangene Gewinn ist groß, so dass nun über Abwehrmaßnahmen nachgedacht wird. 

 

Weiterlesen →