Alle Artikel mit dem Tag "DVD"

EU-Kommission: Netflix & Co. müssen FFG-Filmabgabe zahlen

Video-on-Demand-Anbieter, die ihren Sitz im Ausland haben, können zur Filmabgabe nach dem Filmförderungsgesetz (FFG) herangezogen werden, so die Entscheidung der Europäische Kommission.
Weiterlesen →

Filesharing Sieg gegen Baumgarten Brandt – Copyright Vermerk auf DVD reicht nicht

In einem aktuellen Filesharing Verfahren musste die Berliner Kanzlei Baumgarten Brandt eine Niederlage einstecken. Das Amtsgericht Magdeburg wies die Klage ab, weil die Abmahnkanzlei die Rechteinhaberschaft nicht ordnungsgemäß nachgewiesen hatte.

Weiterlesen →

Filmabgabe auch bei DVDs als Zeitschriftenbeilage fällig

Auf DVDs muss die Filmabgabe gezahlt werden. Dies gilt auch für Spielfilm-DVDs, die Zeitschriftenbeilage vertrieben werden, so das Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin.
Weiterlesen →

SPIO veröffentlicht Daten Filmstatistisches Jahrbuch 2013

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat ihr Filmstatistisches Jahrbuch 2013 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Zahl der deutschen Filme sowie die Zuschauerzahlen in deutschen Kinos steigen. Weiterlesen →

Dokumentationen: ARD und Produzentenallianz einigen sich auf Terms of Trade

Die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e.V. und die ARD-Anstalten haben sich auf „Eckpunkte der vertraglichen Zusammenarbeit für vollfinanzierte dokumentarische Auftragsproduktionen“ geeinigt.  Weiterlesen →

„Weissensee“-DVD-Auswertung vor TV-Ausstrahlung: Ziegler weist Kritik zurück

Mit der Serie „Weissensee“ hat die ARD einen Überraschungserfolg gelandet. Nun soll die zweite Staffel an den Start gehen – und zwar erst auf DVD und dann im TV. Eine Entscheidung, die Kritik in der Medienpolitik hervorruft. Produzentin Regina Ziegler wehrt sich dagegen. Weiterlesen →

Leermedienabgabe: Trägermedien zum Anfassen?

Ja, liebe Kinder und junge Erwachsene der I-Pod Generation, diese gibt es noch. Zwar werden diese früher oder später durch Online-Dienste abgelöst, jedoch zurzeit existieren sie sehr wohl noch. Und es gibt auch Folgendes: Die Leermedienabgabe.

© liveostockimages-Fotolia

Weiterlesen →

Kanzlei Sasse & Partner mahnt wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung durch Anbieten sogenannter „Bootlegs“ ab

 

Die Kanzlei Sasse & Partner Rechtsanwälte aus Hamburg versendet seit einiger Zeit Abmahnungen wegen des Verkaufs angeblicher Bootlegs im Internet. Abgemahnt wird hierbei meist im Auftrag der Firmen „Master 2000, Inc.“, „Gelring Limited“, „Pink Floyd Music Ltd,“ und „Iron Maiden Holdings Ltd.“. Weiterlesen →

Achtung Online-Händler: Bei dem Vertrieb von DVD Aufnahmen ohne Lizenz droht Haftung

Wer als Amazon-Händler oder Buchhändler DVD´s über Konzertaufnahmen vertreibt, sollte darauf achten, ob diese über eine gültige Lizenz verfügen. Sonst wird es schnell teuer. Weiterlesen →

FFA-Videokommission vergibt 1,8 Mio. Euro Förderung

Die Unterkommission Video der FFA hat in ihrer 50. Sitzung Förderungshilfen in Höhe von insgesamt 1.828.235 Euro vergeben. Das Gremium bewilligte 1.303.435 Euro für die Herausbringung und Bewerbung von 10 Filmen auf DVD bzw. Blu-ray sowie Fördermittel in Höhe von 484.800 Euro für zwei Video-on-Demand-Projekte, so die Meldung der FFA. Weiterlesen →