Alle Artikel mit dem Tag "DVB-T"

Ende von DVB-T: Vorsicht vor unseriösen Vertretern

Das Ende von DVB-T ist besiegelt: In vielen Teilen Deutschlands wird der Fernsehempfang über DVB-T ab dem 29. März 2017 nicht mehr möglich sein. Unseriöse Vertreter wittern ein gutes Geschäft und versuchen den Menschen nun überteuerte Verträge zum Fernsehempfang an Haus- und Wohnungstüren zu verkaufen.

Weiterlesen →

BGH: Keine GEMA – Pflicht für DVB-T in Hotelzimmer

Der BGH hat entschieden (AZ: I  ZR 21/14): Ein Hotelbetreiber, der in seinen Zimmern Fernseher mit DVB-T-Antennen („Digital Video Broadcasting – Terrestrial“)  zur Verfügung gestellt hat, muss keine GEMA bezahlen. Damit erlitt die GEMA eine herbe Pleite vor dem u.a. für Urheberrecht zuständigen 1. Zivilrechtssenat des Bundesgerichtshofs.

Weiterlesen →

vzbv kritisiert Versteigerung von Rundfunkfrequenzen

Die Bundesnetzagentur will im 2. Quartal 2015 Rundfunkfrequenzen versteigern. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) sieht dadurch die Weiterentwicklung des digitalen Fernsehens und die flächendeckende Versorgung gefährdet. Weiterlesen →

Kabelbelegung: Klagen der Sender NDR und NPO teilweise erfolgreich

Das Verwaltungsgericht Düsseldorf hat den Klagen der Sender NDR und NPO gegen die Kabelbelegungsentscheidung der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW) teilweise stattgegeben. Weiterlesen →

Medienanstalten sprechen sich für terrestrische Übertragung aus

Die Gremienvorsitzenden der ARD und der Landesmedienanstalten haben sich in einer gemeinsamen Sitzung für den Erhalt des terrestrischen Verbreitungswegs ausgesprochen.  Weiterlesen →

Medienwächter fordert stärkere Beachtung des Rundfunks bei künftigen Frequenzvergaben

Der Vorsitzende der Medienanstalten, Jürgen Brautmeier, hat sich für eine stärkere Beachtung der Interessen des Rundfunks gegenüber dem Mobilfunk ausgesprochen. Weiterlesen →

Medienanstalten präsentieren Digitalisierungsbericht 2013

Die deutschen Fernsehhaushalte schauen immer selbstverständlicher digital – so ein wesentliches Ergebnis der Digitalisierungsstudie 2013 der Medienanstalten.  Weiterlesen →

DVB-T: WDR will an Antennenfernsehen festhalten

RTL hatte erst kürzlich bekanntgegeben, sich bald aus der terrestrischen Verbreitung zurückzuziehen. Der WDR hingegen betont nun, auch künftig an DVB-T festhalten zu wollen. Weiterlesen →

DVB-T: RTL steigt aus Empfang per Antennenfernsehen aus

Wer Fernsehen per terrestrischer Verbreitung (DVB-T) dem Satellitenfernsehen vorzieht, muss Einbußen bei Privatsendern hinnehmen. RTL möchte sich aus diesem Bereich zurückziehen und hat die Ausstrahlung bereits eingeschränkt.

Weiterlesen →

DVB-T: LfM betrachtet Umwidmungs-Pläne mit Sorge

Die Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW (LfM) betrachtet die Pläne der Bundesnetzagentur, künftig DVB-T-Frequenzen an Mobilfunkunternehmen zu versteigern, mit Sorge. Weiterlesen →