Alle Artikel mit dem Tag "Download"

LG Hannover: Unzureichende Unterlassungserklärung

Eine Unterlassungserklärung, die unter der auflösenden Bedingung einer allgemein verbindlichen höchstrichterlichen Rechtsprechung abgegeben wird, ist unzureichend.

Weiterlesen →

Studie: Hohe Akzeptanz für Urheberrechtsschutz im Internet

Illegale Filesharingseiten erfreuen sich weiterhin großer Beliebtheit. Das ist insofern verwunderlich, denn: Das Bewusstsein für Urheberrechtsverletzungen in der Bevölkerung wächst. So lautet zumindest das Ergebnis einer aktuellen Studie. Weiterlesen →

AG Bingen: Sittenwidrige Datenkosten für Handynutzung

Darf ein Handy-Anbieter eine Datenmenge von 6 Cent pro 10 Kilobyte abrechnen? Das Amtsgericht Bingen hat gegen einen derartigen Abrechnungsmodus gewichtige Bedenken und geht von Sittenwidrigkeit aus. Denn Verbrauchern werden hierdurch niedrige Kosten vorgetäuscht.

© Scanrail – Fotolia

Weiterlesen →

Jetzt auch bei Apple iBooks und im Kindle Store: alle Handbücher von RA Christian Solmecke

Unsere praktischen Handbücher zu unterschiedlichen Bereichen des Internet- und Medienrechts sind ab sofort nicht nur in Printform, sondern auch als eBook verfügbar. Wer sich also auch auf dem iPad oder dem Kindle über aktuelle Rechtsfragen informieren will, kann sich die eBooks dort herunterladen. Außerdem erscheint noch in diesem Jahr (voraussichtlich September) das brandneue Handbuch „Mobile Apps“ – Rechtsfragen und rechtliche Rahmenbedingungen.

Weiterlesen →

Vorsicht Abmahnung! – Warum es so riskant ist, Tauschbörsen zu nutzen

„Ich werde schon nicht erwischt“ denken sich viele Tauschbörsennutzer. Doch dann kommt die böse Überraschung – eine Abmahnung landet im Briefkasten. Oftmals mit Forderungen von über 1000 €. Doch was ist eigentlich genau das illegale an einer Tauschbörse? Kann man sie gar nicht legal nutzen? Und welche „Strafen“ drohen bei illegalem Filesharing? Weiterlesen →

AG Leipzig: Reduktion des Streitwertes beim Filesharing durch unzureichende Ermittlungen

Wie hoch darf der Streitwert für eine Filesharing-Abmahnung angesetzt werden? Das kann im jeweiligen Einzelfall sehr unterschiedlich sein. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichtes Leipzig.
Weiterlesen →

Rapidshare: Was man gegen die Drosselung der Downloadgeschwindigkeit tun kann

Die Verringerung der Downloadgeschwindigkeit bei den kostenlosen Accounts hat  viele verärgert. Doch Rapidshare hat jetzt mitgeteilt, dass die Nutzer diesen wieder zu den alten Konditionen nutzen können. Dies gilt allerdings nur unter einer Bedingung.

Weiterlesen →

Schließung von Filehoster Skyload.net: Was haben die Nutzer jetzt zu befürchten?

Kürzlich hat die Gesellschaft für Urheberrecht mitgeteilt, dass die mutmaßlichen Betreiber des Filehosters Skyload verhaftet worden sind. Dem ging eine Durchsuchung der Räumlichkeiten von mehreren Verantwortlichkeiten voraus. Für Nutzer stellt sich die Frage, was auf sie zukommt.

Weiterlesen →

Drosselung der Downloads bei Rapidshare

Bei dem Sharehoster Rapidshare soll sich die Downloadgeschwindigkeit erheblich verlangsamt haben. Davon sind allerdings nicht alle Nutzer betroffen.

Weiterlesen →

Widerrufsrecht für Downloads: Regelung in neuer EU-Richtlinie

Grundsätzlich hat ein Verbraucher bei Käufen über das Internet in Deutschland gemäß § 355 BGB das Recht, das Fernabsatzgeschäft ohne Angaben von Gründen zu widerrufen, auch ohne dass ein Mangel vorliegt. Weiterlesen →