Alle Artikel mit dem Tag "Diskriminierung"

Stellenanzeigen – Was dürfen Arbeitgeber? Wo liegen die Grenzen der Diskriminierung in Bewerbungsverfahren?

Arbeitgeber sollten bei der Formulierung von Stellenanzeigen auf der Hut sein. Nicht selten führt schon ein einziges Wort oder die Nichtbeachtung geschlechterneutraler Sprache zu saftigen Schadensersatzansprüchen. Da man das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz mit hoher Effizienz ausstatten wollte, stehen diskriminierten Bewerbern weitgehende Rechte zu. Lesen Sie hier, wann ein Arbeitgeber in Stellenanzeigen die Grenzen des Erlaubten überschreitet.

Weiterlesen →

Presserat rügt Schleichwerbung und Diskriminierung

 

Der Deutsche Presserat hat wegen schwerer Verstöße gegen den Pressekodex insgesamt 11 öffentliche Rügen ausgesprochen.
Weiterlesen →

Bushido – Indizierung von Album „Sonny Black“ rechtmäßig

Der Rap-Musiker Bushido klagt vor dem Verwaltungsgericht (VG) Köln (Az. 19 K 3287/15) gegen die Indizierung seines Albums „Sonny Black“. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) in Bonn hatte die Liedtexte des Albums „Sonny Black“ wegen Gewaltverherrlichung sowie der Diskriminierung von Frauen und Homosexuellen als jugendgefährdend eingestuft. Seit dem 30.05.2015 darf das Album Sonny Black“ daher nicht mehr an Minderjährige verkauft oder öffentlich beworben werden.

Weiterlesen →

Kündigung einer Angestellten wegen Altersdiskriminierung unwirksam

Die Kündigung ein er Arbeitnehmerin kann aufgrund von festgestellten Indizien, die auf eine Diskriminierung hindeuten, unwirksam sein. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden (Urt. v. 23.07.2015, 6 AZR 457/14).

Weiterlesen →

Land Hessen muss 20 angekündigte Sportwetten-Konzessionen zurückstellen

Das Verwaltungsgericht Wiesbaden hat durch Beschluss vom 05.05.2015 ( AZ.: 5 L 1428/14.WI) entschieden, dass das Land Hessen 20 angekündigte Erteilungen von Sportwetten-Konzessionen so lange zurückstellen muss. Der Stopp gilt so lange, bis die Entscheidung in einem durch Eilantrag eines österreichischen Sportwettenanbieters angestrengten Klageverfahren gefällt ist.

Weiterlesen →

Mehrurlaub von älteren Arbeitnehmern ist keine Diskriminierung

Urlaubstage sind ein beliebtes Streitthema zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Vertragliche Regelungen sind an der Tagesordnung, gerade weil der gesetzliche Urlaubsanspruch bei einer 5-Tages-Woche lediglich 20 Tage beträgt. Heikel wird das Binnenklima, wenn in einem Unternehmen verschiedene Urlaubsmodelle existieren. Daraus kann auch schon mal ein Rechtsstreit erwachsen, wie ganz aktuell ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zeigt.

Weiterlesen →

Verlängerte Kündigungsfristen für ältere Arbeitnehmer sind nicht diskriminierend

Die Staffelung der Kündigungsfristen nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses stellt nach Auffassung des Bundesarbeitsgerichtes (6 AZR 636/13) keine unzulässige Ungleichbehandlung aufgrund des Alters dar. Jüngere Arbeitnehmer werden diesem aktuellen Urteil zu folge nicht in unzulässiger Weise mittelbar diskriminiert, nur weil langjährig beschäftigte Arbeitnehmer naturgemäß älter sind.

Weiterlesen →

Auch Männer brauchen bei Lufthansa keine Pilotenmütze zu tragen

Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt klargestellt, dass Piloten bei der Lufthansa nicht zum Tragen einer Pilotenmütze verpflichtet werden dürfen, während das bei Frauen freiwillig ist.

Weiterlesen →

Keine Diskriminierung, wenn Verband das Übergewicht einer Bewerberin kritisiert

Seit Jahren haben Arbeitnehmer durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) die Möglichkeit, sich gegen Diskriminierungen zu wehren. In vielen Fällen ist das Vorhaben auch erfolgreich, da Arbeitgeber nicht selten preisgeben, unter welchen fadenscheinigen Gründen sie den Kandidaten nicht einstellen. Diskriminierend ist regelmäßig, die potenziellen Arbeitnehmer aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbildes abzuweisen. Dass eine Regel auch Ausnahmen hat, zeigt ein aktuelles Urteil des Amtsgerichts (ArbG) Darmstadt.

Weiterlesen →

Halbjahresbilanz 2014 – Werberat verhängt mehr Rügen

Der Deutsche Werberat hat im ersten Halbjahr 2014 mehr Rügen verhangen.
Weiterlesen →