Alle Artikel mit dem Tag "Datenschutz"

Privacy Shield – Verhandlungen stocken – Ausschuss verweigert Zustimmung

Nach dem Ende von Safe Harbor sind die EU-Kommission und die USA bemüht das Datentauschabkommen Privacy Shield zügig voranzutreiben. Ein wichtiger EU-Ausschuss mit Vetorecht hat nun seine Zustimmung zum neuen Datenschutzabkommen verweigert.

Weiterlesen →

Klage gegen Facebook: Private Nachrichten sollen ausgewertet worden sein

ZDNet berichtet, dass Facebook die privaten Nachrichten der Nutzer gescannt haben soll. Aufgrund eines Verstoßes gegen den Electronic Communications Privacy Act und den Verstoß gegen kalifornische Datenschutzgesetze, hat ein Bezirksgericht in Kalifornien eine Klage zugelassen.

Weiterlesen →

Spracherkennungssoftware: Technologiekonzerne investieren Milliarden in Entwicklung und Vertrieb

Sprachsteuerung soll die Bedienung von technischen Geräten revolutionieren. Die weltweit größten Technologiekonzerne haben in den letzten Jahren Milliarden in die Entwicklung neuer sprachgesteuerter Bedienkonzepte investiert. Nun werden immer mehr Geräte mit Sprachsteuerungsassistenten in Form einer Spracherkennungssoftware ausgestattet. Datenschutzrechtliche Bedenken bleiben dennoch bestehen.

Weiterlesen →

Google vs Frankreich – Gilt das Recht auf Vergessenwerden weltweit?

Der Kampf zwischen Google und Frankreich um das Recht auf Vergessenwerden geht in die zweite Runde. Dabei geht vor allem um die Frage, ob das Recht auf Vergessenwerden auch weltweit umgesetzt werden muss. Bislang wurden Löschungen nur innerhalb der EU vorgenommen. Aus den USA beispielsweise waren sämtliche Daten weiterhin abrufbar.

Weiterlesen →

Presserat: Mehr Beschwerden, mehr Rügen

Der Deutsche Presserat hat seinen Jahresbericht 2015 vorgelegt. Demnach gab es mehr Beschwerden – aber auch mehr Rügen.
Weiterlesen →

Vereinsmitglieder haben einen Anspruch auf Herausgabe anderer Mitgliederdaten

Vereinsmitglieder haben grundsätzlich gegenüber einem Verein einen Anspruch auf Herausgabe der Mitgliederdaten wie Namen und Anschriften der anderen Vereinsmitglieder. Datenschutzrechtliche Bestimmungen stehen dem Herausgabeanspruch nicht entgegen. Dies entschied das Oberlandesgericht München (Urteil vom 24.03.2016, Az.: 23 U 3886/15).

Weiterlesen →

Microsoft verklagt US-Regierung

Microsoft hat in Seattle Klage gegen das US-Justizministerium erhoben, um die Frage zu klären, ob amerikanische Strafermittlungsbehörden auf digitale Datenbestände der Microsoft-Kunden zugreifen dürfen.

Weiterlesen →

Dauerhafte Videoüberwachung im öffentlichen Nahverkehr geplant

Die Verkehrsminister der Bundesländer planen die dauerhafte Videoüberwachung in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Pläne zu einer umfassenderen Überwachung von Bussen und Bahnen wurden auf einer Konferenz der Verkehrsminister aller Länder konkretisiert. Bedenken bestehen aufgrund einer drohenden Totalüberwachung bei Datenschützern und Politkern der Linken und den Grünen.

Weiterlesen →

VR-Brille Oculus Rift von Facebooks Tochterfirma weckt Datenschutzbedenken

Die Vorfreude auf die lang ersehnte Virtual-Reality-Brille von Oculus scheint bei vielen Gamern bereits wieder getrübt. Grund dafür sind die Nutzungsbedingungen der VR-Brille: Nahezu alle Daten werden an den Internetgiganten Facebook weitergeleitet, der in jüngster Vergangenheit beim Thema Datenschutz immer wieder in der Kritik stand.

Weiterlesen →

Datenschutzrechtliche Diskussion um Telematik – Tarife der Allianz

Der Versicherungsriese Allianz stellte am vergangenen Donnerstag einen Telematik Tarif vor, bei dem der persönliche Fahrstil bei der Berechnung der Versicherungsprämien berücksichtigt wird. Hohes Tempo und heftiges Beschleunigen und Bremsen könnten einen negativen Einfluss auf den Versicherungsbeitrag haben; vorsichtiges Fahren dagegen belohnt werden.

Weiterlesen →

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×