Alle Artikel mit dem Tag "Computer"

Rule 41: US-Behörden dürfen weltweit hacken

In den USA wurde Rule 41 der Federal Rules of Criminal Procedure zum 01.12.2016 geändert. Die Änderung gestattet US-Behörden und dem FBI das weltweite Hacken von Computern. Voraussetzung ist lediglich, dass ein Amtsrichter im Vorfeld einen Durchsuchungsbeschluss erteilt hat.

Weiterlesen →

BitTorrent-Client Transmission – Malware auf Macs

Die populäre BitTorrent-App Transmission war erneut mit Malware verseucht. Der Schädling „Keydnap“ hatte es auf die Schlüsselbund-Passwörter abgesehen. Nutzer sollten dringend ihre Macs überprüfen.

Weiterlesen →

EuGH: Vorinstallierte Software auf Computern grundsätzlich zulässig

Der Europäische Gerichtshof (Urteil vom 07.09.2016, Az. C-310/15) hat entschieden, dass der Verkauf von Computern mit vorinstallierter Software nicht gegen geltendes Recht verstößt. Ob ein solches Kopplungsangebot eine unlautere Geschäftspraktik darstellt, muss dabei stets im Einzelfall geprüft werden.

Weiterlesen →

Kündigung nach Erstellung von Raubkopien am Dienstcomputer

Das Landesarbeitsgericht Sachen-Anhalt (Urteil vom 26.05.2016, Az. 6 Sa 23/16) hat entschieden, dass das wiederholte Erstellen von Raubkopien am Dienstcomputer eine außerordentliche Kündigung rechtfertigt.

Weiterlesen →

AGF startet die Messung der Video-Streaming-Nutzung

Die Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) wird künftig auch die Nutzung von Videostreams messen und auswerten. Weiterlesen →

Staat Florida verbietet Computer und Smartphones?

Nach Ansicht der Rechtsanwälte eines Internetcafé-Betreibers, soll ein Gesetz zur Eindämmung von Glücksspielen in Internetcafés, welches im US-Bundesstaat Florida erlassen wurde, Computer und Smartphones (mit)verboten haben. Der Internetcafé-Betreiber hatte die Anwälte eingeschaltet, um gegen das neue Gesetz vorzugehen. Ursprünglich zielte das Gesetz auf Spielhallen, die unter dem Deckmantel von Internetcafés oder wohltätigen Organisationen agieren.

Weiterlesen →

Cyberspionage: Kaspersky deckt Skandal auf

Laut einer Meldung von dem Antivirus-Spezialisten Kaspersky sollen bereits seit vielen Jahren weltweit Regierungen, Diplomaten sowie Forscher ausspioniert worden sein.

Weiterlesen →

Hackerangriffe auf Clouddienst Evernote

Der Clouddienst Evernote wurde zum Opfer des Hackangriffs. Auf seiner Internetseite teilte das Unternehmen mit, dass das Netzwerkt, das von rund 50 Mio. User benutzt wird, angegriffen wurde. Es wurden E-Mail-Adressen, Nutzernamen aber auch verschlüsselte Passwörter gestohlen.

©-asrawolf-Fotolia

Weiterlesen →

Berufungsurteil des LG München I: Rentnerin ohne Computer und W-LAN muss doch keine Abmahnkosten für Filesharing tragen

Bereits an anderer Stelle haben wir darüber berichtet, dass das Amtsgericht München mit Urteil vom 23.11.2011 (142 C 2564/11) seinerzeit eine Rentnerin auf Erstattung von  Abmahnkosten in Höhe von € 651,80 verurteilt hatte, obwohl diese keinen Computer mehr besaß und auch nicht festgestellt werden konnte, dass sie über einen WLAN-Router verfügte.

© MS-Fotodesign-Fotolia

Weiterlesen →

Kindersicherheit im Netz: Ist die Software KinderServer ein Flop?

Unsere Kinder brauchen im Netz mehr Sicherheit! Deshalb hat das Familienministerium vor wenigen Wochen die Kinderschutzsoftware KinderServer eingeführt. Allerdings droht das Projekt bereits jetzt zu scheitern. Denn das Programm kann von Kindern nur allzu leicht ausgetrickst werden wie unabhängige Computer-Experten meinen. Die Geschichte eines Flops.

Weiterlesen →