Alle Artikel mit dem Tag "Bundeskartellamt"

LSR: Kartellamt weist Beschwerde zurück

Im Streit um das Leistungsschutzrecht hat das Bundeskartellamt die Beschwerde der VG Media gegen Google zurückgewiesen. Weiterlesen →

FRK will gegen Fusion von Unitymedia und KabelBW vorgehen

Der Fachverband Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) hat angekündigt, gegen die Fusion von Unitymedia und KabelBW vorgehen zu wollen.
Weiterlesen →

Kartellamt: Keine Bedenken bei entgeltlicher DVB-T2-Programmplattform

Das Bundeskartellamt hat die Pläne der Media Broadcast GmbH, eine entgeltliche Programmplattform auf DVB-T2 zu errichten, als nicht wettbewerbsbeschränkend eingestuft. Weiterlesen →

Kartellamt-Chef fordert strengere Werberegelung im Internet

Nach Ansicht des Bundeskartellamtschef Andreas Mundt müsse die Werberegelung im Internet verschärft werden.
Weiterlesen →

Experten für Wegfall von Leistungsschutzrecht

Der Ausschuss Digitale Agenda hat sich für die Abschaffung des Leistungsschutzrechts für Presseverleger ausgesprochen.
Weiterlesen →

Opposition will Leistungsschutzrecht für Presseverleger abschaffen

Schon vor seiner Einführung hat das Leistungsschutzrecht für reichlich Unmut gesorgt. Jetzt will die Opposition das umstrittene LSR wieder abschaffen. Weiterlesen →

LSR: Kartellamt lehnt VG Media Beschwerde gegen Google ab

Das Bundeskartellamt hat die von der VG Media eingereichten Beschwerde gegen Google abgelehnt. Weiterlesen →

Bundeskartellamt verhängt Millionenstrafe für deutsche Zuckerhersteller

Nach Ansicht des Bundeskartellamts haben die drei größten deutschen Zuckerhersteller Südzucker, Nordzucker und Pfeifer und Langen über Jahre hinweg die eigenen Preise abgesprochen. Dafür hat das Bundeskartellamt nun Strafen in Höhe von rund 280 Millionen Euro verhängt.

Weiterlesen →

Hotelportal HRS von Bundeskartellamt erneut abgemahnt

Laut Bundeskartellamtspräsident Andreas Mundt beschränkt die Preisgarantie des Portals HRS den freien Wettbewerb.

Weiterlesen →

Germany’s Gold: ZDF and ARD cancel plans for joint project

Germany’s public broadcasters ZDF and ARD have decided to end a joint project aimed at creating a shared video-on-demand platform. The decision comes after the German Federal Cartel Office expressed concerns about compliance of the project with German competition law. Weiterlesen →