Alle Artikel mit dem Tag "Buch"

FAZ erhält Entschädigung für die Verwendung von Buch-Rezensionen

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) und die Thalia Bücher GmbH als Betreiberin des Online-Portals Buch.de haben sich in einem Rechtsstreit um die Verwendung von Buchrezensionen auf einen Vergleich verständigt. Thalia zahlt pro Rezension eine fiktive Lizenzgebühr in Höhe von 380 Euro.

Weiterlesen →

Irreführende Werbung: „Alle Bücher günstiger als im Handel“

Buchhändler sollten bei der Werbung für ihre Bücher etwa in ihrem Clubgeschäft aufpassen. Die Aussage, dass dort angeblich alle Bücher billiger als im Handel sind, kann eine irreführende Aussage sein und gegen Wettbewerbsrecht verstoßen. In diesem Fall müssen Sie zumindest mit einer teuren Abmahnung rechnen.

Weiterlesen →

LG Mannheim: Gericht hebt einstweilige Verfügung gegen Jörg Kachelmann auf

Die Ex- Freundin Kachelmanns beschuldigte ihn, sie vergewaltigt zu haben. Es kam zu einem medienträchtigen Prozess. Jörg Kachelmann wurde letztendlich Ende 2011 freigesprochen.

 

Bildnachweis: Bücher | Jürgen Tesch | CC BY 2.0


Weiterlesen →

PRESSEMITTEILUNG: Aktualisiertes Handbuch Filesharing ab sofort als kostenloses E-Book verfügbar

Nach dem Erfolg des ersten Filesharing Handbuchs ist das praktische Nachschlagewerk nun in komplett aktualisierter und überarbeiteter Version zum Download verfügbar. Weiterlesen →

Achtung Online-Händler: Bei dem Vertrieb von DVD Aufnahmen ohne Lizenz droht Haftung

Wer als Amazon-Händler oder Buchhändler DVD´s über Konzertaufnahmen vertreibt, sollte darauf achten, ob diese über eine gültige Lizenz verfügen. Sonst wird es schnell teuer. Weiterlesen →

Ersetzt Amazon die Buchverlage?

Bisher hatte Amazon nur Bücher vertrieben. Doch nun will der Konzern weitergehen und selbst zum Buchverlag werden und Autoren unter Vertrag nehmen. Mit diesem Vorhaben gerät er mit seinen Großkunden aneinander.

Weiterlesen →

LG Hamburg: Online-Händler können für Urheberrechtsverletzung in vertriebenen Werken haften

Online-Händler brauchen bei einer Urheberrechtsverletzung durch Dritte – etwa in vertriebenen Büchern oder Musik DVDs – normalerweise keine Abmahnung zu befürchten. Doch dieser Grundsatz gilt nicht immer.

 

Weiterlesen →

LG Köln: Rückruf eines Buches wegen einem unzulässigen Satz nicht gerechtfertigt

Das LG Köln hat entschieden (Urteil v. 08.04.2010; Az. 28 O 638/09), dass der Rückruf eines Buches, weil dieses einen unwahren Satz enthält, nicht gerechtfertigt ist. Weiterlesen →

Buchpreisbindung: Urteil Landgericht Wuppertal 14 O 13/09

Zum Thema Buchpreisbindung hat das Landgericht Wuppertal am 17.11.2009 die unten veröffentlichte Entscheidung getroffen. Wenn Sie rechtliche Fragen zum Thema haben oder einen Rechtsanwalt benötigen, rufen Sie uns an 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit).

Weitere Informationen zum Bereich Wirtschaftsrecht finden Sie hier.

Konkret hat das Landgericht Wuppertal folgendes entschieden: Weiterlesen →

Buchpreisbindung: Urteil Oberlandesgericht Köln 6 U 47/09

Zum Thema Buchpreisbindung hat das Oberlandesgericht Köln am 06.11.2009 die unten veröffentlichte Entscheidung getroffen. Wenn Sie rechtliche Fragen zum Thema haben oder einen Rechtsanwalt benötigen, rufen Sie uns an 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit).

Weitere Informationen zum Bereich Wirtschaftsrecht finden Sie hier.

Konkret hat das Oberlandesgericht Köln folgendes entschieden: Weiterlesen →