Alle Artikel mit dem Tag "BR"

Finanzausgleich: ARD beschließt Neuregelung

Die ARD hat den Finanzausgleich innerhalb des Senderverbundes neu geregelt.
Weiterlesen →

Münchener Verlag klagt gegen Rundfunkbeitrag

Ein Münchener Verlag hat Klage gegen den Rundfunkbeitrag eingelegt, da er Anteile an einem privaten Radiosender hält.
Weiterlesen →

Verlage klagen gegen „BR24“-App

Elf bayerische Tageszeitungsverlage haben gegen die neue Nachrichtenapp BR24 geklagt.
Weiterlesen →

KDG muss ARD-alpha weiter einspeisen

Der Streit um die Einspeiseentgelte schwelt bereits seit Jahren. Kabel Deutschland wollte im Zuge dessen ARD-alpha nicht mehr ins analoge Kabel einspeisen. Nun hat ein Gericht dies untersagt.
Weiterlesen →

Einspeiseentgelte: Unitymedia-Klage gegen BR abgewiesen

Und wieder muss der Kabelnetzbetreiber im Streit um die Einspeiseentgelte eine Niederlage vor Gericht einstecken: Das Verwaltungsgericht München hat eine Klage gegen den Bayrischen Rundfunk abgewiesen.
Weiterlesen →

BR-Intendant kritisiert Söders Soap-Auftritt

Der Auftritt des bayerischen Finanzministers Markus Söder in der BR-Soap „Dahoam is Dahoam“ hat für Kritik gesorgt. Jetzt hat sich auch der BR-Intendant zu Wort gemeldet.  Weiterlesen →

Analoge Verbreitung von ARD-alpha für KDG nicht verpflichtend

Kabel Deutschland will nach der Umbenennung von BR-alpha in ARD-alpha die analoge Verbreitung beenden. Die BLM hat dabei keine medienrechtlichen Bedenken. Weiterlesen →

ARD beschließt Neuordnung des Finanzausgleichs

Um auch die kleinen Sendeanstalten besser zu unterstützen hat die ARD beschlossen, den Finanzausgleich des Senderverbundes neu zu ordnen.

Weiterlesen →

Kabelstreit: ARD erwartet keine weiteren Verschlüsselungsanträge

Im Zuge des Kabelstreits mit den Öffentlich-Rechtlichen war Kabel Deutschland vergangene Woche mit seinem Hilfsantrag, Radio Bremen künftig nur verschlüsselt senden zu dürfen, vor dem Landgericht Bremen gescheitert. Die ARD geht nun davon aus, dass keine weiteren Verschlüsselungsanträge gestellt werden. Weiterlesen →

Keine Verschlüsselung von Radio Bremen: Kabel Deutschland scheitert vor Gericht

Der Kabelstreit zwischen Kabel Deutschland und den Öffentlich-Rechtlichen findet kein Ende. KDG hatte zudem im Zuge der Klage gegen Radio Bremen versucht, die Zulässigkeit einer Verschlüsselung des Senders zu erwirken. Weiterlesen →