Alle Artikel mit dem Tag "BAG"

BAG – Betriebsräte haben keinen Anspruch auf eigenen Telefon- und Internetanschluss

Selbstverständlich hat ein Betriebsrat Anspruch auf Telefon und Internet. Allerdings, so das Bundesarbeitsgericht (Beschluss vom 20.3.2016, Az. 7 ABR 50/14), können Betriebsräte nicht vom Arbeitgeber verlangen, dass ihnen überwachungssichere Kommunikationskanäle innerhalb des Betriebs zur Verfügung gestellt werden. Der Betriebsrat kann vom Arbeitgeber nicht verlangen, einen eigenen und unabhängigen Internet- und Telefonanschluss im Betrieb zu erhalten.

Weiterlesen →

Kündigung einer Angestellten wegen Altersdiskriminierung unwirksam

Die Kündigung ein er Arbeitnehmerin kann aufgrund von festgestellten Indizien, die auf eine Diskriminierung hindeuten, unwirksam sein. Das hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschieden (Urt. v. 23.07.2015, 6 AZR 457/14).

Weiterlesen →

Altersrente kein Grund für Befristung im Arbeitsvertrag

Für Arbeitgeber, die noch nicht wissen, ob sie den Arbeitnehmer für längere Zeit im Betrieb haben wollen, bietet es sich an, den Arbeitsvertrag zu befristen. So gibt es heutzutage eine Vielzahl von Arbeitsverhältnissen auf Zeit. Gerade für Berufseinsteiger ist es oft mühsam, eine unbefristete Stelle zu ergattern.

Weiterlesen →

Mindestlohn für Bereitschaftsdienst im Bereich der Pflege

Der Mindestlohn für die Pflegebranche ist nicht nur für Vollarbeit, sondern auch für Arbeitsbereitschaft und Bereitschaftsdienst zu zahlen. Das hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 19. November 2014 (5 AZR 1101/12) entschieden.

Weiterlesen →

Arbeitgeber muss negative Äußerungen in YouTube-Video hinnehmen

Die Benutzung sozialer Netzwerke stellt für viele Menschen einen Mehrwert da. Im schlechtesten Fall können diese aber auch Existenzen bedrohen. Dann nämlich, wenn z.B. Arbeitnehmer etwas zu unvorsichtig mit Äußerungen über ihren Chef sind. Dann droht eventuell die Kündigung. Das zeigte ein Fall, den das Bundesarbeitsgericht (BAG) in letzter Instanz zu entscheiden hatte.

Weiterlesen →

Mehrurlaub von älteren Arbeitnehmern ist keine Diskriminierung

Urlaubstage sind ein beliebtes Streitthema zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Vertragliche Regelungen sind an der Tagesordnung, gerade weil der gesetzliche Urlaubsanspruch bei einer 5-Tages-Woche lediglich 20 Tage beträgt. Heikel wird das Binnenklima, wenn in einem Unternehmen verschiedene Urlaubsmodelle existieren. Daraus kann auch schon mal ein Rechtsstreit erwachsen, wie ganz aktuell ein Urteil des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zeigt.

Weiterlesen →

Verlängerte Kündigungsfristen für ältere Arbeitnehmer sind nicht diskriminierend

Die Staffelung der Kündigungsfristen nach der Dauer des Arbeitsverhältnisses stellt nach Auffassung des Bundesarbeitsgerichtes (6 AZR 636/13) keine unzulässige Ungleichbehandlung aufgrund des Alters dar. Jüngere Arbeitnehmer werden diesem aktuellen Urteil zu folge nicht in unzulässiger Weise mittelbar diskriminiert, nur weil langjährig beschäftigte Arbeitnehmer naturgemäß älter sind.

Weiterlesen →

Auch Männer brauchen bei Lufthansa keine Pilotenmütze zu tragen

Das Bundesarbeitsgericht hat jetzt klargestellt, dass Piloten bei der Lufthansa nicht zum Tragen einer Pilotenmütze verpflichtet werden dürfen, während das bei Frauen freiwillig ist.

Weiterlesen →

Kopftuch am Arbeitsplatz darf von christlichem Arbeitgeber untersagt werden

Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat mit Urteil vom 24. September 2014 (Az. 5 AZR 611/12) bestätigt, dass ein evangelisches Krankenhaus als Beklagte nicht verpflichtet ist, eine Mitarbeiterin mit Kopftuch arbeiten zu lassen.

Weiterlesen →

Bundesarbeitsgericht bekommt Anspruch auf „bag.de“ Domain zugesprochen

In dem Urteil vom 26.08.2014 hat das LG Köln die Domain „bag.de“ dem Bundesarbeitsgericht zugesprochen (Az. 33 O 56/14).

Weiterlesen →