Alle Artikel mit dem Tag "Ausspähung"

Romeo-Einsatz von verdeckter Ermittlerin war rechtswidrig

Die Polizei hat vor dem Verwaltungsgericht Hamburg ein Anerkennungsurteil unterschrieben: Die Polizei räumt damit ein, dass der Einsatz der verdeckten Ermittlerin Iris P. rechtswidrig war. Die verdeckte Ermittlerin hatte unter falschen Namen eine Liebesbeziehung zu einer Informantin gepflegt.

Weiterlesen →

U.S.-Regierung ermöglicht den eigenen Behörden Zugang zu weltweiten Kommunikationsdaten

Die US-Regierung ermöglicht ca. 23 eigenen Behörden den globalen Zugriff auf Kommunikationsdaten. Hiervon profitieren insbesondere Sicherheitsdiensten wie die NSA, das FBI, die CIA oder die Drogenfahndung DEA.

Weiterlesen →

IKEA-Rechnungen entpuppen sich als Trojaner

Kriminelle verschicken derzeit E-Mails, die angeblich eine Rechnung von IKEA enthalten. In Wirklichkeit befindet sich im Anhang jedoch neben der gefälschten Rechnung ein Trojaner. Hier besteht zumindest das Risiko, dass der Rechner ausgespäht wird.

Weiterlesen →

NSA-Skandal lässt mittelständische Unternehmen kalt

Die Initiative Deutschland sicher im Netz (DsiN) hat seit 2011 nun zum vierten Mal eine Befragung von 1500 Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern zum Thema Sicherheitsbewusstsein durchgeführt (Sicherheitsmonitor Mittelstand). Das Ergebnis schockierend: Jedes vierte mittelständische Unternehmen in Deutschland ergreift keine Sicherheitsmaßnahmen. Dadurch entstehen jährliche Schäden in Milliardenhöhe, so das BKA.

Weiterlesen →

Neue Pläne des BND: Twitter, Facebook und Co. sollen live ausgeforscht werden

Der Bundesnachrichtendienst plant, nach dem Vorbild der US-Geheimdienste, künftig soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook live auszuforschen. Dies lassen vertrauliche Unterlagen des Auslandsnachrichtendienstes vermuten.

Weiterlesen →

D-Link: Geräte per Fernzugriff manipulierbar!

Vor kurzem kam es zu mehreren Angriffen auf DSL- Modem- Geräte des Elektronikkonzern D-Link. Nun gab der der Konzern eine Warnung vor einer Sicherheitslücke an seine Kunden weiter und veröffentlichte ein seit längerem entwickeltes Firmware-Update, welches die dem Konzern schon seit mehreren Monaten bekannten Probleme beheben soll.

Weiterlesen →

Journalistenüberwachung: DJV fordert Aufklärung

Der Deutsche Journalisten-Verband hat die deutsche Bundesregierung dazu aufgefordert, mögliche Kollaborationen zwischen den deutschen Geheimdiensten und der CIA aufzuklären. Weiterlesen →

Online-Banking: Viele Kunden haben Angst davor

Viele Menschen haben Angst davor, dass Kriminelle beim Online-Banking ihr Konto plündern. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Umfrage. Doch wer einen solchen Schaden erlitten hat, muss häufig nicht auf dem Schaden sitzen bleiben.

Weiterlesen →

Yahoo erreicht Veröffentlichung von PRISM-Urteil

Yahoo hatte vor dem US-Spezialgericht FISC („Foreign Intelligence Surveillance Court„) den Antrag gestellt einen geheimen Gerichtsbeschluss über die Herausgabe von Nutzerdaten öffentlich bekannt zu machen. Das Gericht stimmte dem Antrag zu. Die Dokumente der erst kürzlich bekanntgewordenen Gerichtsverhandlung werden demnächst veröffentlicht.

Weiterlesen →

LG Gießen: Haftung für Missbrauch von eBay-Account

Inwieweit haftet der Inhaber eines eBay-Kontos, wenn Dritte unbefugt Zugriff auf sein Konto nimmt und es für unbefugte Bestellungen missbraucht? Eine Haftung scheidet hier normalerweise aus. Hierauf verweist das Landgericht Gießen.

©-Erwin-Wodicka-Fotolia

Weiterlesen →