Alle Artikel mit dem Tag "Abmahnung"

Marketplace : Händler haften für „Tell-a-friend“ Funktion

Händler gehen derzeit bei der Nutzung der Verkaufsplattform Marketplace ein hohes Abmahnrisiko ein. Sie müssen dafür einstehen, dass Amazon insbesondere durch die sogenannte Weiterleitungsfunktion gegen Wettbewerbsrecht verstößt. Dies hat jetzt das Landgericht Arnsberg erneut bekräftigt.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt ab wegen „Paddington“

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen einer Urheberrechtsverletzung durch Filesharing etwa des Films „Paddington“ erhalten und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Fehlender Telefonnummer in Widerrufsbelehrung: Abmahnung droht

Onlinehändler die in ihrer Widerrufsbelehrung keine Telefonnummer angeben gehen ein hohes Abmahnrisiko ein. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Entscheidung des OLG Hamm.

Weiterlesen →

Filesharing: Leugnen der Tatbegehung durch Angehörige kann Bumerang sein

Wenn Eltern eine Abmahnung wegen Filesharing über ihren Familienanschluss erhalten, sollten sie bei ihrer Verteidigung aufpassen. Wer vorschnell eine Urheberrechtsverletzung durch seine Kinder ausschließt, kann schnell eine unangenehme Überraschung erleben. Dies wird an einer aktuellen Entscheidung des Landgerichtes Köln deutlich.

Weiterlesen →

Abmahnung wegen urheberrechtswidrigem Bootleg-CD-Verkauf auf eBay.de

Bietet ein eBay Verkäufer unbefugter Weise eine urheberrechtlich geschützte CD auf der Ebay Plattform an, kann der Rechtsinhaber in seiner Abmahnung den Streitwert auf 10.000 € festsetzen. Dies sei angemessen, so die Richter am Landgericht Köln in ihrem Urteil vom 30.04.2015, Az.: 14 S 37/14.

Weiterlesen →

Illegale Bootleg LP: OLG Schleswig setzt moderaten Streitwert an

Eine Abmahnkanzlei hat hinsichtlich des angesetzten Streitwertes in einem Verfahren – in dem es um das Anbieten einer illegalen Bootleg LP über eBay ging – eine herbe Niederlage erlitten. Das OLG Streitwert hat den Streitwert und damit auch die geltend gemachten Abmahnkosten um mehr als die Hälfte reduziert.

Weiterlesen →

Waldorf Frommer mahnt ab wegen „American Sniper“

Haben Sie ebenfalls eine Abmahnung von Waldorf Frommer Rechtsanwälte wegen einer Urheberrechtsverletzung durch Filesharing – etwa des Films „American Sniper – Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle“ – erhalten und wissen nicht, wie Sie richtig darauf reagieren sollen?

 

Sehen Sie hierzu unser Video:

Weiterlesen →

Onlinehändler 7-mal abgemahnt: LG Düsseldorf bejaht Rechtsmissbrauch bei Mehrfachabmahnungen

Immer wieder kommt es vor, dass Onlinehändler wegen einer vergleichbaren Rechtsverletzung innerhalb von kurzer Zeit mehrfach abgemahnt werden. Geschäftstüchtige Abmahnanwälte wollten durch diese Mehrfachabmahnungen die Abmahnkosten in die Höhe treiben. Dass eine solche Masche nicht immer zieht, zeigt eine aktuelle Entscheidung des Landgerichtes Düsseldorf, das hier von einem Rechtsmissbrauch ausgegangen ist.

Weiterlesen →

Beklagter trägt Beweislast bei möglichen missbräuchlichen Abmahnungen im Internet

Das OLG Düsseldorf hat mit Urt. v. 24.03.2015 (Az.: I-U 20 187/14) entschieden, dass ein Beklagter, der argumentiert, dass eine Abmahnung aus dem Online Bereich missbräuchlich erfolgt sei für diese Behauptung auch darlegungs- und beweispflichtig ist. Der Beklagte habe hierbei ausreichende Indizien vorzutragen, die die Rechtsmissbräuchlichkeit einer Abmahnung begründen können.

Weiterlesen →

Filesharing: Musikindustrie musste Abfuhr vor dem OLG Hamburg einstecken

Die Musikindustrie musste jetzt auch in einem Filesharing Verfahren vor dem hanseatischen OLG Hamburg eine Niederlage einstecken- in dem die Inhaberin eines Familienanschlusses abgemahnt worden war.

Weiterlesen →

Social

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×