Pressemeldungen der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Konvergenz der Netze: Wilde & Beuger bauen IP/IT-Bereich aus

Die Kölner Kanzlei Wilde & Beuger, die sich auf die Beratung der Film- und Entertainmentbranche spezialisierte hat, holt sich Verstärkung für den Bereich Informationstechnologie. Zum 1. November wechselt der IT-Rechtler Christian Solmecke (32) zu dem Kölner Team. Solmecke betreute zuletzt für eine Kanzlei im Ruhrgebiet den Bereich E-Commerce/Telekommunikation und beriet dort mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung ihrer IT-Projekte.
Christian Solmecke zählt zu einem der ersten Absolventen des European Legal Informatics Study Programme (EULISP); einem federführend von Prof. Wolfgang Kilian und Prof. Benno Heussen betreuten Rechtsinformatik-Masterstudiengang (Hannover und Leuven (Belgien)). Vor seiner Tätigkeit als Anwalt arbeitete Solmecke mehrere Jahre als Journalist für den Westdeutschen Rundfunk und andere Medien.

„Das Know How dieses Neuzugangs passt perfekt in unser Kanzleiprofil“, erklärte Partnerin Rafaela Wilde gegenüber JUVE. „Wir möchten damit dem Umstand Rechnung tragen, dass sich das Geschäft der Medien mehr und mehr ins Internet verlagert und das Thema Konvergenz der Netze nicht mehr bloß eine gängige Floskel sondern erlebte Realität ist.“

Obwohl die Kanzlei Wilde & Beuger erst im Jahr 2004 gegründet wurde, hat sie sich in der Entertainment und TV-Branche (insbesondere im Bereich Spartenkanäle) schnell einen Namen gemacht. Die Sozietät hat vor allem von den guten Kontakten der branchenerfahrenen Namenspartnerin Wilde profitiert. Mit dem Neuzugang verbreitert die medienrechtlich ausgerichtete Kanzlei ihre Beratungskompetenz und setzt auf eine stete Wachstumsstrategie.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)