Navigation öffnen
Startseite » News » Presseinformationen » Presseschauen » WBS in der Presse | November 2021: Impfpass, Filesharing, Enissa Amani & der Thai König
WBS in der Presse | November 2021 :

Impfpass, Filesharing, Enissa Amani & der Thai König

Das viel diskutierte Thema um gefälschte Impfpässe hat uns im November weiterhin vielfach beschäftigt. Ebenfalls klären konnten wir die Frage, warum eine 70-jährige Frau ohne PC wegen Filesharings verurteilt wurde. Comedienne Enissa Amani überlegt derweil, für eine Beleidigung in den Knast zu gehen – weil ein AfD-Politiker mit Rassismus durchkam. Und die CDU-Antwort auf Rezo, Philipp Amthor, muss seinen Führerschein abgeben. Das Bußgeld von 450 Euro wollte er jedoch offenbar nicht akzeptieren. Hier ein kleiner, nicht abschließender Einblick in die Pressetätigkeit unserer Sozietät.

WBS-Presseschau November 2021