Suche nach "Rechtliche Rahmenbedingungen"

Sortieren nach: Relevanz | Datum

20. Juli 2015, 21:09 Uhr

Verleger fordern neue Medienordnung

Das Digitalgeschäft ist momentan der Wachstumstreiber der Zeitungsbranche. Deshalb fordern die Verleger neue Rahmenbedingungen von der Politik.
Weiterlesen →

08. März 2015, 00:52 Uhr

Online-Konsultation zum neuen WDR-Gesetz gestartet

Der WDR hat sich für mehr Transparenz ausgesprochen. Nun setzt man auch auf Partizipation und hat eine Online-Konsultation zum neuen WDR-Gesetz gestartet. Weiterlesen →

15. Januar 2015, 17:06 Uhr

Providerwarnung bei vermuteten Urheberrechtsverstößen in Kanada

Kanada hat nun wie angekündigt eine Art „Three-Strikes-System“ eingeführt. Ziel der Maßnahme ist es die Zahl von Urheberrechtsverletzungen im Internet einzudämmen. Mit der Einführung der neuen Regelungen haben Unternehmen bzw. Rechteinhaber die Möglichkeit Internetprovider über verdächtige Internetnutzer zu informieren. Dafür können Rechteinhaber protokollierte IP-Adressen, von denen Urheberrechtsverletzungen erfolgt zu sein scheinen, an den Provider weiterleiten. Der jeweilige Internetprovider kann dann den hinter der IP-Adresse befindlichen Kunden identifizieren und die Nachricht des Rechteinhabers weiterleiten.

Weiterlesen →

22. Oktober 2014, 09:36 Uhr

App-Prüfung durch bayerische Datenschutzaufsicht offenbart beachtliche Mängel beim Datenschutz

Im Rahmen einer internationalen Prüfungsaktion, in der 60 zufällig ausgewählte Apps auf den Umgang mit Informationen hin geprüft wurden, stellte das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) erhebliche Mängel fest. Bayerischen Apps droht jetzt die Festsetzung von Bußgeldern.

Weiterlesen →

Galerie-, Ausstellungs- und Handelsverträge

Künstler leben davon Kunst zu verkaufen. Der Künstler selber ist hierbei im Regelfall auf Galeristen angewiesen, die mit entsprechender Erfahrung, Branchenkenntnissen und einem gut aufgebauten wie verwalteten Kundennetzwerk die Werke eines Künstlers gewinnbringend der Öffentlichkeit präsentieren können.

Weiterlesen →

24. Juni 2014, 14:41 Uhr

Google verstößt bei Angabe der Versandkosten gegen Wettbewerbsrecht

Das LG Hamburg hat mit Urteil vom 13.06.2014, Az. 315 O 150/14 entschieden, dass der Internetriese Google Versandkosten im eigenen Google Shopping Bereich nicht ausreichend deutlich anzeigt.

Weiterlesen →

28. Oktober 2013, 17:32 Uhr

Nürnberger IT- Dienstleister will Möglichkeiten für ein papierloses Büro prüfen

In Deutschland werden jedes Jahr massenweise Papier  in Akten durch Unternehmen archiviert. Dies führt bei den Betroffenen zu Ausgaben von ca. 3 Mio. Euro. Viele Unternehmen lagern eine ganze Masse von Aktenordner z.B. aus steuerlichen Gründen bis zu 10 Jahre. Welche Unterlagen genau und wie lange diese aufbewahrt werden müssen, ergibt sich unter anderem aus § 257 HGB. Wie genau die Unterlagen zu archivieren sind, ist dagegen nicht geregelt.

Weiterlesen →

10. Oktober 2013, 08:15 Uhr

Deutschen Content Allianz: Inhalte-Politik muss Chefsache werden

Die Deutsche Content Allianz hat ihren Forderungskatalog an die neue Bundesregierung vorgestellt. Weiterlesen →

08. Oktober 2013, 18:43 Uhr

Produzentenallianz stellt Forderungen an neue Bundesregierung

Die Deutsche Produzentenallianz hat für die anstehenden Sondierungsgespräche einen Forderungskatalog vorgelegt, um die hiesige Filmlandschaft zu stärken. Weiterlesen →

06. Oktober 2013, 12:58 Uhr

VPRT fordert Abschaffung der Werbezeitenbegrenzung für Privatsender

Eine neue Bundesregierung wurde gewählt. Dies ruft die privaten Sender auf den Plan eine Forderung zu stellen, die wahrscheinlich so alt ist wie das Privatfernsehen selbst: Eine deutliche Lockerung der Regeln für Werbung im TV. Weiterlesen →