Navigation öffnen
Aktuelles :

News und Urteile

BGH-Urteil | Rückzahlung wegen Corona-Schließung : Jetzt Fitnessstudio-Beiträge erstatten lassen -Nutzen Sie unser Musterschreiben

Durch den Lockdown war es monatelang nicht möglich verschiedenen Sportangeboten nachzugehen. Viele Fitnessstudios haben trotzdem weiterhin die Mitgliedsbeiträge eingezogen und verweisen bei Rückforderungen auf eine kostenlose Verlängerung des Vertrags, um die Zeit der Schließung. Jetzt hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass das unzulässig ist. Fordern Sie…

Weiterlesen

WBS in den Medien | Presseschau April 2022 : Netflix-Preiserhöhung, Metaverse & Ende der Homeoffice-Pflicht

Im Streit um womöglich illegale Preis­erhöhungen bei Netflix steigen die Aussichten auf Rück­zahlungen. Stiftung Warentest erläutert, wie unsere Kanzlei Unterstüt­zung bei der Durch­setzung bietet. Neben Fragen zum Metaverse, haben wir uns mehrfach zum Ende der Homeoffice-Pflicht geäußert und hier insbesondere Fragen beantwortet, welche Pflichten nun…

Weiterlesen

Datenschutz-Urteil : Kündigung eines Betriebsrats wegen Datenschutzverstoß

Das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg entschied am 25. März 2022 – 7 Sa 63/21 , dass die Kündigung eines Betriebsratsmitglieds rechtmäßig war, weil dieser seine Prozessakten aus einem früheren Kündigungsschutzprozess veröffentlicht hatte. Diese enthielten jedoch nicht nur datenschutzrelevante Informationen über ihn selbst, sondern auch sensible Gesundheitsdaten anderer…

Weiterlesen

DSGVO-Verstöße auf Facebook : Verbraucherschutzverbände dürfen klagen

Nach jahrelangem Rechtsstreit des Bundesverbands der Verbraucherzentralen gegen Meta (ehemals Facebook) hat der EuGH nun endlich sein langersehntes Urteil gesprochen und entschieden, dass Verbraucherschutzverbände gegen Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten Verbandsklagen erheben dürfen. Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) geht bereits seit Jahren gegen das soziale…

Weiterlesen