Medienrecht

ZAK: Lizenzen für V.TV und RadyoTürk vergeben

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht der Medienanstalten (ZAK) hat Lizenzen für 10 Jahre an das Fernsehspartenprogramm V.TV und das Radiospartenprogramm RadyoTürk vergeben. Zudem wurden die Zulassungen für die Sender Bibel TV und „3D The Channel“ verlängert.

V.TV ist ein Fernsehprogramm der VOLKS.TV Verwaltung GmbH i.Gr., Geschäftsführer sind Prof. Dr. Helmut Thoma und Helmut Keiser. Der Spartensender, der rund um die Uhr den Schwerpunkt „Entertainment und Education“ hat, soll Anfangs über Satellit und Internet, später auch über Kabel verbreitet werden. Die Zuschauer sollen bei dem geplanten „Dialog-Fernsehen“ das Programm des Senders auf dem Internetportal mitgestalten können.

Nach Ansicht der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK) stehen der Zulassung keine medienkonzentrationsrechtlichen Gründe entgegen.

RadyoTürk legt den Schwerpunkt auf türkische Musik verschiedener Genres, zudem sollen auch wichtige Spiele der türkischen „Superliga“ sowie Konzerte live aus der Türkei übertragen werden. Der türkischen Public Broadcaster TRT hatte diese Programmelemente erworben. Beabsichtigt ist eine digitale Verbreitung über Kabel, Satellit und Terrestrik. Veranstalterin von RadyoTürk ist die Natus Media GmbH mit Sitz in Siegburg.

Die Zulassungsverlängerungen für „3D The Channel“ (Veranstalterin: Hollywood Cinema.tv GmbH) und Bibel TV (Veranstalterin: Bibel TV Stiftung gGmbH) stehen noch unter dem Vorbehalt der medienkonzentrationsrechtlichen Prüfung durch die KEK, so die Meldung der ZAK.

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.