Navigation öffnen
Startseite » Medienrecht » Webseiten

Wer eine Webseite betreibt, muss verschiedene Regelungen beachten, um nicht abgemahnt zu werden. Vor allem müssen die Datenschutzerklärungen rechtskonform sein, damit die Informationspflichten der DSGVO erfüllt werden. Auch müssen gesetzliche Informationspflichten im Impressum eingehalten. Wer Suchmaschinenoptimierung betreibt, sollte wissen, wie man SEO-Verträge rechtssicher abschließt.

Seit dem 25. Mai 2018 stellt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) neue Anforderungen an die Datenschutzerklärung auf Webseiten. Fehlerhafte Datenschutzerklärungen werden derzeit häufig abgemahnt, sodass es umso wichtiger ist, sich der rechtssicheren Gestaltung seiner Webseite zu vergewissern. Schwierigkeiten ergeben sich auch bei der Pflicht zur Einbindung eines rechtssicheren Impressums und beim Abschluss von sogenannten SEO-Verträgen, bei dem vielen Webseitenbetreibern undurchsichtige Fallstricke zum Verhängnis werden.

Webseitenbetreibern drohen im Falle einer Nichteinhaltung der Vorschriften zur Gestaltung von Webseiten nicht nur Abmahnungen, sondern auch hohe Bußgelder und. Die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE steht Ihnen bei der rechtssicheren Erstellung Ihrer Webseite tatkräftig mit ausgeprägten Fachkenntnissen zur Seite. 

Link zum Video - Was muss alles in die Datenschutzerklärung?
YouTube-Video: „Was muss in die Datenschutzerklärung?“

Unser Leistungsspektrum für Ihre Website

Tastatur Fingerabdruck Datenschutz

Datenschutzerklärung für Webseiten

Seit dem 25. Mai 2018 stellt die DSGVO neue Anforderungen an die Datenschutzerklärung auf Webseiten. Wir helfen Ihnen, Ihre Erklärung rechtssicher zu formulieren und Bußgelder sowie Abmahnungen zu vermeiden.

Weiterlesen

Impressum für Webseiten

Praktisch jede Website braucht ein Impressum, auch Anbieterkennzeichnung genannt. Hier erfahren Sie alles über Inhalte, Platzierung und häufige Fehler. Sie können unseren kostenlosen Impressumsgenerator nutzen oder uns mit der Erstellung eines rechtssicheren Impressums beauftragen.

Weiterlesen

Suchmaschinenoprimierung (SEO)

SEO wird immer wichtiger, damit Ihr Angebot von den Kunden auch gefunden wird. SEO-Verträge verbergen jedoch auch den ein oder anderen Fallstrick. Wir stellen sicher, dass Sie in keine der Fallen tappen und Verträge zur Suchmaschinenoptimierung rechtssicher abschließen können. 

Weiterlesen

Datenschutzerklärung für Webseiten

Die Datenschutzerklärung dient dazu, den Besucher einer Webseite darüber zu informieren, wie seine personenbezogenen Daten verarbeitet werden und soll dem Betroffenen die Datenerhebung transparent machen. Vor allem dient die Datenschutzerklärung dazu, gesetzlichen Informationspflichten nachzukommen und den Nutzer über seine Rechte aufzuklären. Bei der Erstellung und Einbettung der Datenschutzerklärung gilt es einige wichtige Punkte zu beachten:

  • Was sind personenbezogene Daten? 
  • Wer braucht eine Datenschutzerklärung?
  • Inhalt der Datenschutzerklärung einer Webseite
  • Wie sollten Sie eine Datenschutzerklärung formulieren? 
  • eingebunden werden?
  • Welche Gefahren drohen bei fehlerhafter Datenschutzerklärung?

Die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE informiert Sie umfassend zum Thema Datenschutzerklärung und steht Ihnen bei der Gestaltung einer rechtssicheren Webseite mit jahrelanger Praxiserfahrung und Fachkenntnissen zur Seite. 

Impressum auf Webseiten

Das Impressum wird auch Anbieterkennzeichnung genannt und stellt eine gesetzlich vorgeschriebene Informationspflicht dar. Es muss so in praktisch jede Webseite eingebunden werden, dass der Besucher der Webseite ohne wesentliche Zwischenschritte abrufen kann. Die Informationen müssen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar sowie ständig verfügbar gehalten werden. Um hohe Bußgelder und Abmahnungen hinsichtlich der Pflicht zur Anbieterkennzeichnung zu vermeiden, informieren wir Sie auf unserer Webseite rund um das Thema Impressum: 

  • Wozu dient das Impressum?
  • Wer braucht ein Impressum
  • Welche Pflichtangaben gehören in ein Impressum?
  • Wo muss das Impressum auf der Webseite stehen?
  • Zusätzliche Pflichten für Online-Händler
  • Häufige Fehler 

Vergewissern Sie sich der Rechtssicherheit Ihres Impressums, indem Sie unseren kostenlosen Impressumsgenerator zu Rate ziehen oder die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE direkt mit der Erstellung und Einbettung Ihres Impressums beauftragen. 

SEO für Webseiten

Für Unternehmen wird es im Zuge des Google-Zeitalters immer wichtiger, die sogenannte Suchmaschinenoptimierung (SEO) als Marketingstrategie in die Planung ihrer Webseite einzubauen. Denn wer bei Google nicht schon auf der ersten Seite auftaucht, existiert in den Augen der meisten Nutzer gar nicht erst. Dienstleister bieten daher ihre SEO-Leistungen an, um Unternehmen auf der ersten Seite, am besten auf den ersten Plätzen des Suchindex zu platzieren. Nur dann ist gewährleistet, dass der Nutzer das Unternehmen unmittelbar, schnell und unkompliziert wahrnimmt. 

SEO-Verträge verbergen jedoch auch den ein oder anderen Fallstrick. Nutzen Sie daher die Möglichkeit einer Beratung durch die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE. Wir stellen sicher, dass Sie in keine der Fallen tappen und Verträge zur Suchmaschinenoptimierung rechtssicher abschließen können. 

Hier erfahren Sie alles rund um das Thema „SEO für Webseiten“.


Wir können Ihnen helfen

Sie haben Fragen rund um Ihre Website? Wir helfen Ihnen gerne! Das Expertenteam steht Ihnen gerne Rede und Antwort für Ihre Fragen.

Rufen Sie uns unter 0221 / 951 563 0 (Beratung bundesweit) an.