Medienrecht

VoD-Erlösbeteiligung: ZDF und Produzentenallianz einigen sich

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung wird Video-on-Demand immer präsenter im Medienalltag. Das ZDF und die Produzentenallianz haben nun sich auf eine Erlösbeteiligung bei der VoD-Verwertung geeinigt.

Das ZDF und die Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen haben eine Ergänzungsvereinbarung zu den Eckpunkten der vertraglichen Zusammenarbeit bei ZDF-Auftragsproduktionen geschlossen, so die Meldung der Produzentenallianz.

© Martin Schumann - Fotolia.com

© Martin Schumann – Fotolia.com

Beteiligung an VoD-Erlösen

Künftig soll die Beteiligung in Höhe von 16 % an erzielten Bruttoerlösen abzüglich nachgewiesener Synchronisierungskosten künftig auch im Video-on-Demand-Bereich gelten. Die VoD-Ergänzungsvereinbarung gilt rückwirkend für Verwertungserlöse, die bei ZDF Enterprises ab dem Jahr 2013 eingehen und läuft bis Ende 2016, so die Meldung weiter.

Verwertungsmodelle der digitalen Welt anpassen

ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut sagte dazu: „ Es ist sinnvoll und notwendig, die Erlösbeteiligung der Produzenten den neuen Verwertungsmodellen der digitalen Welt anzupassen.“

Alexander Thies, Vorsitzender des Produzentenallianz-Gesamtvorstands, ergänzte: „Es ist für Produzenten von größter Bedeutung, dass sie auch am Wert ihrer Programme teilhaben können, wenn deren Erstverwertungsphase abgeschlossen ist. Mit der neuen ZDF-Ergänzungsvereinbarung sind wir auf dem Weg, auch auf den neuen Verwertungsplattformen eine nennenswerte Wertschöpfung aus unseren Werken zu generieren, vorangekommen.“ (COH)

 

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×