Medienrecht

Unzulässige Schleichwerbung bei Poker-Sendung

Der Verwaltungsgerichthof (VGH) München hat entschieden, dass die US-amerikanische Produktion „Lern from the Pros“ gegen das Schleichwerbungsverbot verstoßen hat.

Unzulässige Schleichwerbung bei Poker-Sendung©-Thomas-Jansa-Fotolia

Unzulässige Schleichwerbung bei Poker-Sendung©-Thomas-Jansa-Fotolia

Die Sendung wurde im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Es geht dabei um eine Art Poker-Schule, bei der professionelle Pokerspieler Tipps geben. Gesponsert wurde die Sendung von „Fulltiltpoker.net“, einem Internetanbieter für Poker-Dienstleistungen. So weit so gut.

Fast in jeder Kameraeinstellung-Schleichwerbung

Problematisch war für die Ordnungshüter, dass das Logo des Anbieters in nahezu jeder Kameraeinstellung zu sehen war. Unter anderem war es abgebildet auf Spielchips, auf Spielkartenrückseiten und auf Tafeln der Studiodekoration.

Am Ende der Sendung wurde darüber hinaus auch noch klar und deutlich aufgefordert, die Website von Fulltiltpoker zu besuchen. Nicht nur für die Behörden zu viel, auch für die Richter des VGH. Sie bewerteten dies in zwei Urteilen als unzulässige Schleichwerbung gemäß dem Rundfunkstaatsvertrag (Urt. v. 09.03.2015 – Az.: 7 BV 13.2153 und Urt. v. 09.03.2015 – Az.: 7 B 14.1605).

Ausschließlich eine Marke

Die gesamte Sendung werde von Fulltiltpoker geradezu geprägt. Insbesondere die Tatsache, dass das Logo immer dann zu sehen war, wenn die Aufmerksamkeit des Zuschauers besonders gefragt war, z.B. wenn die Spielzeuge von den Kommentatoren erläutert wurden, war letztendlich ausschlaggebend. Auch wurde in der ganzen Sendung ausschließlich dieser eine Dienstleister als Marke präsentiert.(JUL)

Rafaela Wilde ist Partnerin der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und beratende Justiziarin des Film- und Medienverbands NRW e. V. Sie vertritt bereits seit Jahren erfolgreich die Interessen von Film- und Fernsehproduzenten gegenüber der Landesregierung NRW, den Fernsehsendern und anderen Wirtschaftspartnern.

Gefällt Ihnen der Artikel? Bewerten Sie ihn jetzt:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)

RSSKommentare (0)

Kommentar schreiben | Trackback URL

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

E-Mail-Adresse eingeben und immer auf dem Laufenden bleiben:
×